Der Vater im Himmel liebt mich, und er hat einen Plan für mich


Mit dieser Lektion und der Aufgabe kannst du mehr über das PV-Thema in diesem Monat erfahren.

Der Vater im Himmel liebt mich und er hat einen Plan für mich

Der Duft von gebackenen Keksen erfüllte die Luft. Nataniel half seiner Oma, Teighäufchen auf dem Backblech zu verteilen. Oma lächelte ihn an. „Wer liebt dich?“, wollte sie wissen.

Nataniel dachte daran, wie seine Oma immer seine Lieblingskekse backte und Papier bereitlegte, weil sie wusste, dass er gern malte. „Du“, antwortete er.

„Das stimmt“, sagte Oma. „Ich kenne dich schon länger als jeder andere, ausgenommen Mama und Papa. Aber es gibt jemand anders, der dich sogar noch länger kennt als ich.“

„Wer denn?“, fragte Nataniel.

„Jemand, der dich schon geliebt hat, bevor du zur Erde gekommen bist“, sagte Oma.

„Ach so“, sagte Nataniel. „Du meinst den Vater im Himmel.“

„Genau“, sagte Oma und umarmte Nataniel.

Er lächelte. Das Wissen, geliebt zu werden, gab ihm ein warmes Gefühl.

Beim Miteinander erfährst du dieses Jahr mehr über die wunderbare Wahrheit, dass du ein Kind Gottes bist. Der Vater im Himmel kennt dich und liebt dich. Er hat einen Plan für dich, damit du zu ihm zurückkehren und eines Tages bei ihm leben kannst.

Lied und Schriftstelle

  • „Ich bin ein Kind von Gott“ (Liederbuch für Kinder, Seite 2f.)

  • Römer 8:16

Schneeflocken basteln

  1. 1.

    Falte ein 20 x 20 cm großes Blatt in die Hälfte. Falte es dann noch zweimal in die Hälfte.

  2. 2.

    Schneide anhand des Musters eine Jungen-Schneeflocke oder eine Mädchen-Schneeflocke aus. Die gelben Flächen musst du wegschneiden.

  3. 3.

    Nimm Wachsmalstifte oder Buntstifte und male die Figuren auf der Schneeflocke aus. Du kannst jede Figur anders ausmalen, um zu zeigen, wie einzigartig jeder von uns ist.

  4. 4.

    Schreibe „Der Vater im Himmel liebt mich“ in die Mitte der Schneeflocke. Das soll dich daran erinnern, dass der Vater im Himmel alles über dich weiß und dich sehr lieb hat.

Anregungen für Familienaktivitäten

  • So wie Schneeflocken verschiedene Formen und Größen haben, haben auch Kinder verschiedene Fähigkeiten, die jedes Kind einzigartig machen. Nachdem ihr für jeden in der Familie eine Schneeflocke ausgeschnitten habt, könntet ihr sie herumgeben. Jeder soll dann sagen, welche besonderen Eigenschaften der Betreffende hat. Ihr könnt auch eure Liebe zum Ausdruck bringen. Sagt dann jedem, dass der Vater im Himmel ihn oder sie kennt und liebt.

  • Ihr könnt auch einen Spiegel herumgeben. Jeder in der Familie soll hineinschauen. Sprecht über Folgendes: Du bist ein Kind Gottes. Der Vater im Himmel hat dich sehr lieb. Ehe du auf die Erde gekommen bist, hast du bei ihm im Himmel gelebt. Deshalb nennen wir ihn den Vater im Himmel. Er möchte, dass du glücklich bist und eines Tages zu ihm zurückkehrst. Wie kannst du wissen, dass der Vater im Himmel dich liebt?