Erlebnisse, von denen bei der Generalkonferenz berichtet wurde


Die hier ausgewählten Erlebnisse wurden in den Ansprachen der Generalkonferenz geschildert. Sie können für das persönliche Studium, den Familienabend und sonstige Unterrichtszwecke verwendet werden. Die Seitenzahlen beziehen sich jeweils auf die erste Seite der Ansprache.

Sprecher

Erlebnis

Elder Neil L. Andersen

(77) Ehepaare in Mosambik folgen dem Erlöser statt ihren Traditionen.

Elder M. Russell Ballard

(18) Eine sieben Jahre alte Enkelin päppelt einen verwelkten Tomatenstock wieder auf.

David L. Beck

(55) Träger des Aaronischen Priestertums freunden sich mit einem Mädchen an, das schikaniert wird.

Ein Diakon im indischen Bangalore trägt dazu bei, dass alle Jungen Männer in seinem Zweig wieder aktiv werden.

Elder Tad R. Callister

(52) Der siebzehnjährige George F. Richards erkennt die Macht des Priestertums, als er seiner Mutter einen Segen gibt.

Elder D. Todd Christofferson

(109) Die Mutter von D. Todd Christofferson hilft einer jungen Frau, ihre Möglichkeiten zu verwirklichen.

Mary N. Cook

(118) Eine junge Frau kommt mit dem Tod ihres Vaters und der Krebserkrankung ihrer Mutter zurecht, indem sie Glauben übt.

Elder Quentin L. Cook

(32) Eine Hindu empfindet Frieden während der Tage der offenen Tür im Suva-Tempel in Fidschi.

Bischof Dean M. Davies

(9) Das Loma-Prieta-Erdbeben in Kalifornien 1989 macht Dean M. Davies in jeder Hinsicht bewusst, wie wichtig es ist, sein Leben auf einer festen Grundlage aufzubauen.

Ann M. Dibb

(115) Ein weniger aktives Mädchen spürt beim JD-Lager den Heiligen Geist.

Präsident Henry B. Eyring

(62) Ein Waisenjunge wird das erste Mitglied der Kirche in einer Stadt mit 130.000 Einwohnern.

Als er in New Mexico und in Neuengland ist, erkennt Henry B. Eyring, wie der Herr beim Aufbau seines Reiches die Hand im Spiel hat.

Elder Enrique R. Falabella

(102) Mitglieder in Arizona geben Enrique R. Falabella und seiner Frau Geld, damit sie nach ihrer Eheschließung im Tempel nach Guatemala zurückkehren können.

Elder Jeffrey R. Holland

(93) Jeffrey R. Holland erklärt einem 14-jährigen Jungen, er brauche sich nie dafür zu entschuldigen, dass er „nur glaube“.

Präsident Thomas S. Monson

(66) Ein Mann in Kanada untersucht die Kirche und schließt sich ihr an, nachdem ihm zwei Vollzeitmissionare machtvoll Zeugnis vom Propheten Joseph Smith geben.

Indem er seinem Vater jede Woche schreibt, wie lieb er ihn hat, führt ein Vollzeitmissionar diesen in die Kirche.

(89) Mit acht Jahren lernt Präsident Thomas S. Monson Gehorsam, nachdem er ein Feld in Brand gesteckt hat.

Ein treues Mitglied der Kirche in Ungarn spart jahrelang seinen Zehnten, bis es ihn seinen Heimlehrern übergeben kann.

Elder Richard G. Scott

(29) Ein Vollzeitmissionar möchte sein künftiges Familienleben nach dem Vorbild der Familie seines Missionspräsidenten gestalten.

Präsident Dieter F. Uchtdorf

(70) Mitglieder in Westafrika fangen an, Kirchenlieder zu singen, nachdem der Strom in ihrem Gemeindehaus ausgefallen ist.

Das Evangelium hilft einer jungen Frau, die während ihrer Erziehung misshandelt wurde, die innere Finsternis zu überwinden.

(125) Dieter F. Uchtdorf und einige seiner Angehörigen fliehen aus der DDR.