Der Vater im Himmel hört meine Gebete und gibt mir Antwort


Mit dieser Lektion und der Aufgabe kannst du mehr über das PV-Thema in diesem Monat erfahren.

Der Vater im Himmel hört meine Gebete und gibt mir Antwort.

Hattest du schon einmal ein Problem, das dir Sorgen gemacht hat? Alma und die anderen Missionare, die ihn begleiteten, hatten eines. Sie hatten den Versuch gemacht, den Zoramiten von Jesus Christus zu erzählen, aber die Zoramiten wollten ihnen nicht glauben. Die Zoramiten hielten sich für etwas Besseres. Wenn sie beim Gottesdienst beteten, stiegen sie auf einen hohen Stand, der Rameumptom genannt wurde, und sagten jedes Mal das gleiche Gebet auf.

Alma beschloss, um Hilfe zu beten. Er sagte dem Vater im Himmel, wie traurig er darüber sei, dass die Zoramiten so stolz und ungläubig waren. Er bat den Vater im Himmel, ihn und seine Gefährten zu trösten und ihnen für die schwierige Missionsarbeit Kraft zu geben.

Der Vater im Himmel erhörte Almas Gebet. Er tröstete Alma und seine Gefährten und gab ihnen neue Kraft (siehe Alma 31).

Der Vater im Himmel hört immer unsere Gebete, und er antwortet auf unterschiedliche Weise. Vielleicht erhalten wir nicht sofort eine Antwort – und auch nicht genau so, wie wir es erwarten, aber der Vater im Himmel wird antworten, weil er uns liebt.

Reden wir darüber

Welche Geschichten aus den heiligen Schriften kennst du noch, in denen jemand gebetet und eine Antwort erhalten hat? Du kannst eine dieser Geschichten mit deiner Familie lesen und mit ihr besprechen, auf welche Weise der Vater im Himmel uns auf unsere Gebete Antwort gibt.

Wie hat dir der Vater im Himmel Antwort auf deine Gebete gegeben, und wie hast du seine Antwort erkannt? Gibt es im Augenblick Proble-me, die du mit dem Vater im Himmel besprechen könntest?

Lied und Schriftstelle

Gebete in den heiligen Schriften

Unten findest du einige Beispiele aus den heiligen Schriften, wie jemand wegen eines schwierigen Problems um Hilfe gebetet und eine Antwort erhalten hat. Suche die passenden Kästchen zusammen. Die Schriftstellenangaben neben den Bildern helfen dir dabei.

Wer hat gebetet?

Warum wurde gebetet?

Was ist geschehen?

Königin Ester

(Ester 4 bis 7)

Sie hatten Angst, ihre Sprache würde verwirrt werden und sie könnten einander nicht mehr verstehen.

Der Vater im Himmel hat ihm gezeigt, wie er Werkzeug anfertigen und ein Schiff bauen solle.

Nephi

(1 Nephi 17:7-17; 18:1-4)

Er wollte unbedingt wissen, welcher Kirche er sich anschließen sollte.

Der König ließ sie am Leben, und sie brachte ihn dazu, ihr Volk zu retten.

Joseph Smith

(Joseph Smith – Lebensgeschichte 1:10-19)

Sie musste den König überreden, ihr Volk vor der Vernichtung zu bewahren, aber vor ihn zu treten, ohne eingeladen worden zu sein, konnte ihren Tod bedeuten.

Der Herr hatte Erbarmen mit ihnen und verwirrte ihre Sprache nicht.

Jareds Bruder und seine Familie

(Ether 1:33-37)

Er musste ein Schiff bauen, um seine Familie in ein neues Land zu bringen, aber er wusste nicht, wie man ein Schiff baut, und besaß auch nicht das notwendige Werkzeug.

Der Vater im Himmel und Jesus Christus erschienen ihm und sagten ihm, er solle sich keiner Kirche anschließen.