Die Kinder der Gemeinde Castellón in Spanien lernen in der PV zu beten, die heiligen Schriften zu lesen und zu verstehen und ihren Mitmenschen zu dienen.

Giordano V., 5, Peru

Daniel, Zeichnung von Dali M., 10, Mexiko

Ich möchte mein Zeugnis geben: Ich weiß, dass Gott lebt und dass er unsere Gebete hört und erhört, wenn wir Glauben haben. Ich weiß, dass Jesus Christus uns liebt, und ich weiß, dass das Buch Mormon wahr ist.

Elisa F., 11, Brasilien

Ich möchte erzählen, was ich an meinem Tauftag verspürt habe. Als ich die Stufen zum Taufbecken hinunterstieg, habe ich in mir eine Stimme gespürt, die sagte: „Paula, du tust das Richtige.“ Ich habe mich sehr gefreut, getauft zu werden!

Paula G., 9, Argentinien

Francisco P. aus Chile, 4 Jahre alt, spaziert gern über das Gelände des Santiago-Tempels in Chile. Er lernt, in der PV Ansprachen zu halten, und vergisst nie zu beten. Beim Familienabend hilft er gerne mit.

Kayque M. aus Brasilien, 5 Jahre alt, ist sehr klug und aufmerksam, auch wenn er wegen einer Lähmung nicht laufen kann. Er geht gern in die Kirche. Die Lieder gefallen ihm, und er singt in der Abendmahlsversammlung immer mit. Das erste Lied, das er gelernt hat, war „Ich bin ein Kind von Gott“. Kayque ist liebevoll, macht gerne Komplimente und ist ein großer Segen für seine Familie.