Illustration von Robert T. Barrett

David O. McKay wuchs auf der Farm seiner Eltern in Huntsville in Utah auf. Er liebte Tiere und hielt sein Leben lang Pferde. Als er in Großbritannien auf Mission war, lernte er einen Ausspruch kennen, der zu seinem Leitspruch wurde: „Was immer du tust, mach deine Sache gut.“ Er kehrte oft nach Großbritannien zurück und weihte 1958 den London-Tempel in England.