Das Tor und der Pfad

Drucken Weitergeben

    Die heiligen Handlungen und Bündnisse des Priestertums bringen uns auf den Weg zum ewigen Leben und segnen uns mit der Kraft, die wir jetzt brauchen.

    Wir alle streben nach ewigem Leben, was bedeutet, im höchsten Grad des celestialen Reiches errettet und erhöht zu werden, wo wir als Familie in der Gegenwart des Vaters im Himmel wohnen.

    Neben dem Glauben an Jesus Christus und der Umkehr ermöglichen die heiligen Handlungen und Bündnisse des Priestertums es uns, den Pfad zu betreten, der zum ewigen Leben führt. Ganz gleich, wann du diesen Pfad betreten hast oder wo du dich auf ihm befindest – ob du in die Kirche hineingeboren wurdest oder dich später bekehrt hast, ob du dein Leben lang in der Kirche aktiv warst oder gerade erst wieder anfängst, zur Kirche zu kommen –, du gehst auf dem Pfad weiter vorwärts, wenn dein Blick auf deine Bündnisse gerichtet ist und darauf, wie du sie empfangen und halten kannst.

    Wichtig ist auch, dass man weiß: Die heiligen Handlungen und Bündnisse des Priestertums bieten uns nicht nur die Verheißung einer herrlichen Zukunft. Sie geben uns auch die Kraft, den Trost und die Unterstützung, die wir jetzt brauchen, um auf dem Pfad weiter voranzukommen und in Rechtschaffenheit bis ans Ende auszuharren.

    Das Tor

    Der Pfad, der zum ewigen Leben führt (bis ans Ende ausharren)

    siehe 2 Nephi 31

    • Notwendige heilige Handlungen und Bündnisse

      • Taufe

      • Gabe des Heiligen Geistes

      • Übertragung des Priestertums und Ordinierung zu einem Amt darin (für junge Männer)

      • Endowment

      • Siegelung

    • Wie wir unsere Bündnisse erneuern und festigen

      • Abendmahl – wöchentliche Erneuerung des Taufbundes

      • Patriarchalischer Segen – konkrete Führung für den Einzelnen und verheißene Segnungen

      • Krankensegen – Hilfe und Heilung

      • Väterlicher Segen und sonstige Segen des Trostes und des Rates – Frieden und Führung, wenn wir sie brauchen

    Ewiges Leben (mit der Familie im celestialen Reich)