Antworten von Führern der Kirche

Wie man etwas selbst herausfinden kann

Präsident Henry B. Eyring

Erster Ratgeber in der Ersten Präsidentschaft

Nach der interaktiven Gesprächsrunde mit Präsident Henry B. Eyring und Elder Jeffrey R. Holland im März 2017

Drucken Weitergeben
    young man

    Unsere lieben jungen Freunde, es ist unser Wunsch, dass jeder von euch für sich selbst und unabhängig von anderen herausfindet, dass es wirklich einen Gott im Himmel gibt, dass er euch kennt und dass sein Sohn für die Sünden der Welt gesühnt hat.

    Wir hoffen, dass ihr selbst ein unerschütterliches Zeugnis davon erlangt, dass das Evangelium Jesu Christi ein letztes Mal hier auf Erden wiederhergestellt worden ist. Joseph Smiths Mission war einzigartig, und doch ist sein demütiges Gebet ein hilfreiches Beispiel für uns alle. Zunächst begab er sich in den heiligen Hain und betete voller Glauben, dass ein liebevoller Gott sein Gebet erhören und ihn von seiner Verwirrung befreien würde. Diese Gewissheit hatte er erhalten, weil er das Wort Gottes gelesen und ein Zeugnis erlangt hatte, dass es wahr ist. Joseph betete außerdem mit dem Vorsatz, nicht nur zuzuhören, sondern um jeden Preis zu gehorchen. Er war entschlossen, alles zu tun, was Gott ihm auftragen würde.

    In diesem Sinne möchte ich an die Jugend der Kirche diese Aufforderung richten: Findet selbst heraus, dass all dies wahr ist. Das schafft ihr, indem ihr Joseph Smiths Beispiel nacheifert: Befasst euch mit den heiligen Schriften, lasst die Worte euer Herz durchdringen, denkt immer wieder darüber nach und fragt dann Gott – und seid bereit, seine Führung anzunehmen, damit wahrhaft sein Wille geschieht.

    Diese Aufforderung klingt vielleicht recht einfach, aber ich sage euch schon jetzt, dass ihr euch gründlich anstrengen müsst. Ich kann euch nicht versprechen, dass ihr an einem Tag oder in einer Woche Antworten erhaltet, aber ich kann euch verheißen, dass Gott auf seine Weise und zu seiner Zeit antwortet, sofern ihr voller Glauben bittet. Wenn ihr diese Aufforderung annehmt und danach handelt, stellt ihr nicht nur fest, dass ihr Antworten erhaltet, sondern ihr schafft euch ein Muster dafür, wie man geistige Erkenntnis erlangt. Dieses Muster wird euch euer Leben lang ein Segen sein.