Einheit 5: Tag 2 2 Nephi 1

Schülerleitfaden zum Buch Mormon für das Seminar im Heimstudium, 2012


Einleitung

Wenn du 2 Nephi 1 studierst, denk daran, dass es sich hier um die Worte eines liebevollen Vaters und Priestertumsträgers handelt, der kurz vor seinem Ableben steht. Vater Lehi bittet seine Familie inständig, die Gebote Gottes zu halten (siehe 2 Nephi 1:16). Er prophezeit, dass sie im verheißenen Land gedeihen werden, wenn sie die Gebote Gottes halten. Er ermahnt seine Kinder und diejenigen, die mit ihnen aus Jerusalem gekommen sind, sich an Nephis prophetische Führung zu halten. Denk beim Lesen dieses Kapitels darüber nach, wie gut du die Gebote des Herrn hältst. Wie gut befolgst du den Rat der Führer der Kirche?

2 Nephi 1:1-23

Lehi ermahnt sein Volk, rechtschaffen zu leben

Stell dir vor, du müsstest plötzlich deine Familie verlassen und würdest sie nie wieder sehen. Du kannst nur noch ein einziges Mal mit deinen Angehörigen sprechen. Was würdest du ihnen in dieser Situation sagen?

In 2 Nephi 1 bis 4 schreibt Nephi den letzten Rat seines Vaters an seine Familie auf. Wenn du diese Kapitel studierst, denk darüber nach, inwiefern Lehis letzte verzeichneten Worte auch für dich gelten.

Lies 2 Nephi 1:1-4 und finde heraus, „was der Herr Großes für [Lehis Familie] getan“ hat.

  1. journal icon1.

    Schreibe jeweils eine kurze Antwort zu den folgenden Fragen in dein Studientagebuch:

    1. a)

      Inwiefern erwies der Herr Lehis Familie Barmherzigkeit?

    2. b)

      Was hat der Herr für dich und deine Familie „Großes“ getan? Was empfindest du dem Herrn gegenüber, wenn du dir vor Augen führst, wie barmherzig er zu dir und deiner Familie ist?

Lehi erklärt seiner Familie, dass es von ihrem Gehorsam den Geboten Gottes gegenüber abhängt, ob sie auch weiterhin „Großes“ und die „Barmherzigkeit Gottes“ empfangen.

  1. journal icon2.

    Zeichne eine Tabelle nach folgendem Muster in dein Studientagebuch, damit du besser erkennst, dass der Herr uns segnet, wenn wir seine Gebote halten, und dass er Segnungen zurückhält, wenn wir dies nicht tun. Lies 2 Nephi 1:7-11 und finde Verhaltensweisen („wenn“), die laut Lehi bestimmte Folgen nach sich ziehen („dann“). Trage das, was du herausfindest, in die entsprechende Spalte der Tabelle in deinem Studientagebuch ein.

Wenn (Verhalten)

Dann (Folgen)

  
Lehi lehrt

Lehi macht sich vor allem Sorgen um die geistige Verfassung von Laman und Lemuel. Er weiß, dass sie umkehren müssen. Er ermahnt sie und verwendet dabei mehrere Sinnbilder, um ihnen Sünde und Umkehr begreiflich zu machen. Suche in 2 Nephi 1:13,14 nach den Sinnbildern, die Lehi verwendet, um seine Söhne zur Umkehr zu bewegen. Schreibe deine Antworten unten in die Lücken:

____________________ aus einem tiefen ____________________

____________________ Ketten ____________________ ____________________

____________________ aus dem ____________________

  1. journal icon3.

    Beantworte die folgende Frage in deinem Studientagebuch. Inwiefern ist Umkehr wie die bildhaften Formulierungen in der vorigen Aufgabe?

Lies 2 Nephi 1:15 und markiere in deinen heiligen Schriften die drei Sätze, mit denen Lehi die Segnungen beschreibt, die er aufgrund seines Gehorsams den Geboten Gottes gegenüber erhalten hat. Vergleiche diese Segnungen mit den unangenehmen Folgen in 2 Nephi 1:17,18,22, die laut Lehi auf diejenigen zukommen, die die Gebote Gottes nicht halten.

Markiere Lehis Rat in 2 Nephi 1:23 und denk darüber nach, wovon du „erwachen“, was du „abzuschütteln“ oder woraus du dich „erheben“ musst, damit du die Segnungen empfangen kannst, von denen Lehi in diesem Kapitel spricht.

2 Nephi 1:24-32

Lehi hält seine Söhne dazu an, Nephis prophetischer Führung zu folgen

Dann erinnert Lehi seine Familie daran, dass sie eine weitere Quelle der Führung und Inspiration erhalten haben, die ihnen dabei hilft, rechtschaffene Entscheidungen zu treffen. Lies 2 Nephi 1:24 und finde heraus, um welche Quelle es sich handelt.

Lies 2 Nephi 1:24-27 und achte darauf, auf welche Weise Lehi sein Volk dazu ermuntert, Nephi zu folgen. Denk darüber nach, wie du die folgenden Fragen beantworten würdest:

  • Welche Eigenschaften hebt Lehi hervor, die es einem leichter machen könnten, Nephis Führung zu vertrauen?

  • Warum würdest du einem Führer vertrauen, der solche Eigenschaften besitzt?

  • Wann hast du selbst schon miterlebt, wie heutige Führer der Kirche die gleichen Eigenschaften an den Tag legen?

Lies 2 Nephi 1:28-32 und markiere in deinen heiligen Schriften, was Lehi denjenigen verheißt, die Nephi folgen. Diese Verheißungen zeigen: Wenn wir denjenigen folgen, die Gott dazu berufen hat, uns zu führen, werden wir mit geistigem Wohlergehen und geistiger Sicherheit gesegnet. Was hast du von den Führern der Kirche in der letzten Zeit darüber gelernt, inwiefern es deiner geistigen Entwicklung und Sicherheit zuträglich ist, wenn du auf inspirierten Rat hörst?

Präsident Wilford Woodruff

Lies das folgende Zitat von Präsident Wilford Woodruff und unterstreiche die Verheißungen, die er uns macht, sofern wir den Rat der Diener des Herrn befolgen: „Hoffentlich folgen wir alle dem Kurs, den die Knechte des Herrn uns aufzeigen, denn wenn wir das tun, sind wir sicher in dieser Welt, das weiß ich, und sichern uns Glück und Erhöhung in der zukünftigen Welt. … Wenn wir treu sind, führen sie uns auf den Weg des Lebens, und wenn wir ihren Anweisungen – den Lehren des Heiligen Geistes, die durch die Propheten gegeben werden, – Glauben schenken, sind wir immer auf dem sicheren Pfad und sind unseres Lohnes gewiss.“ (Lehren der Präsidenten der Kirche: Wilford Woodruff, Seite 216f.)

  1. journal icon4.

    Schreibe in dein Studientagebuch, warum es deiner Meinung nach wichtig ist, das ganze Leben lang die Gebote des Herrn und den Rat seiner Diener zu befolgen.

  2. journal icon5.

    Schreibe in dein Studientagebuch zu den heutigen Aufgaben abschließend:

    Ich habe 2 Nephi 1 studiert und diese Lektion abgeschlossen am (Datum).

    Weitere Fragen, Gedanken und Erkenntnisse, die ich gern mit meinem Lehrer besprechen würde: