Einführung in das Buch Ether

Schülerleitfaden zum Buch Mormon für das Seminar im Heimstudium


Warum sollen wir uns mit diesem Buch befassen?

Wenn du dich mit dem Buch Ether beschäftigst, erfährst du von den Jarediten: einer Gruppe von Menschen, die in die Neue Welt reisen und dort vor der Ankunft des Volkes Lehi viele Jahrhunderte lang leben. Aus diesem Buch lernst du wichtige Grundsätze über das Gebet, über Offenbarung und dass es notwendig ist, Glauben an Jesus Christus auszuüben, wenn man geistige Erkenntnisse erlangen möchte. Du wirst dadurch außerdem die Aufgabe der Propheten, Menschen zur Umkehr zu bewegen, besser verstehen können und lernen, welche Konsequenzen auf diejenigen zukommen, die Jesus Christus und seine Propheten verwerfen.

Wer hat dieses Buch verfasst?

Dieses Buch entstand dadurch, dass Moroni den Bericht von 24 Goldplatten, den sogenannten Platten Ethers, kürzte. Es ist nach dem Propheten Ether benannt, der der letzte Prophet der Jarediten war und einen Bericht über deren Geschichte verfasste (siehe Ether 15:33,34). In den Tagen König Mosias entdeckte eine Gruppe aus dem Volk Limhi die Platten Ethers, als sie das Land Zarahemla suchte (siehe Mosia 8:7-11; Ether 1:2). Nephitische Propheten und Geschichtsschreiber gaben die Platten Ethers von Generation zu Generation weiter, bis sie in Moronis Besitz gelangten. Moroni sagte, der Bericht in seiner gekürzten Fassung enthalte nicht einmal „den hundertsten Teil“ (Ether 15:33).

Wann und wo wurde es geschrieben?

Der Originaltext, auf dem das Buch Ether beruht, wurde Jahrhunderte, bevor Moroni seine gekürzte Fassung schrieb, verfasst. Der erste jareditische Bericht entstand, als Jareds Bruder die Vision aufzeichnete, die er empfing, bevor sein Volk das Meer überquerte (siehe Ether 4:1). Danach wird erst wieder Ether als weiterer Berichtführer unter den Jarediten erwähnt (siehe Ether 13:3; 15:33). Moroni kürzte das Buch Ether (siehe Mormon 8:3-6; Moroni 10:1). Er hat nicht erwähnt, wo er sich aufhielt, als er den Bericht kürzte, aber er hat geschrieben, dass die Jarediten in „diesem nördlichen Land“ vernichtet wurden (Ether 1:1), was darauf hindeutet, dass er in der Gegend gewesen sein könnte, wo sie vernichtet wurden.