Helaman

Schülerleitfaden zum Buch Mormon für das Seminar im Heimstudium, 2012


Warum sollen wir uns mit diesem Buch befassen?

Wenn du dich mit dem Buch Helaman befasst, lernst du aus den Beispielen und Lehren bedeutender Männer wie Helaman, Nephi, Lehi und Samuel, dem Lamaniten, die mutig dem Herrn gehorchten und von Jesus Christus Zeugnis gaben. Durch das geistliche Wirken dieser Männer wird uns gezeigt, dass Gott seinen Dienern Macht verleiht, sodass sie seinen Willen ausführen können, und dass durch die Anstrengungen eines Rechtschaffenen Tausende gesegnet werden können. Du wirst auch lernen, welche Folgen Stolz, Schlechtigkeit und geheime Verbindungen mit sich bringen.

Wer hat dieses Buch verfasst?

Mormon kürzte Berichte von den großen Platten Nephis ab und stellte daraus das Buch Helaman zusammen. Das Buch hat seinen Namen von Helaman, dem Sohn Helamans und Enkelsohn Almas des Jüngeren. Helaman erhielt die Berichte von seinem Onkel Schiblon. Er diente in Rechtschaffenheit als oberster Richter der Nephiten. Er lehrte seine Söhne Nephi und Lehi, ihres Erlösers, Jesus Christus, zu gedenken (siehe Helaman 5:9-14). Durch diese Lehren wurde Nephi später veranlasst, sein Amt als oberster Richter aufzugeben, um den Nephiten und Lamaniten Umkehr zu predigen. Nachdem Tausende Lamaniten bekehrt worden waren, wurde ein lamanitischer Prophet namens Samuel inspiriert, zur selben Zeit wie Nephi den Nephiten Umkehr zu predigen und unter ihnen zu prophezeien. Das Buch Helaman ist den Berichten entnommen, die während der Regierung und des geistlichen Wirkens Helamans (Helaman 1–3) und Nephis (Helaman 4–16) geführt worden waren. Nephis Berichte enthielten die Prophezeiungen und Lehren Samuels des Lamaniten.

Wann und wo wurde es geschrieben?

Die Originalfassungen, die als Grundlage für das Buch Helaman dienten, wurden wahrscheinlich zwischen 52 v. Chr. und 1 v. Chr. geschrieben. Mormon kürzte diese Berichte irgendwann zwischen 345 n. Chr. und 385 n. Chr. Mormon hat nicht berichtet, wo er sich aufhielt, als er dieses Buch zusammenstellte.