Grundlagen für das Lehren und Lernen des Evangeliums

Grundlagen für das Lehren und Lernen des Evangeliums, (2012), 1


Damit diese Ziele erreicht werden können, sind die Lehrkräfte und Schüler in Seminar und Institut ausdrücklich angehalten, die Grundlagen, wie man das Evangelium lehrt und lernt, in die Tat umzusetzen.

    Lehrer und Schüler:

  • lehren und lernen durch den Geist

  • pflegen eine Unterrichtsatmosphäre, die von Liebe, gegenseitiger Achtung und Zielbewusstsein geprägt ist

  • studieren täglich in den heiligen Schriften und lesen das Kursmaterial

  • sollen den Zusammenhang und die Aussage der heiligen Schriften und der Worte der Propheten verstehen

  • sollen die Lehren und Grundsätze des Evangeliums erkennen, verstehen, von deren Wahrheit und Bedeutsamkeit überzeugt sein und sie anwenden

  • erklären die Lehren und Grundsätze des Evangeliums, reden miteinander darüber und geben davon Zeugnis

  • beherrschen Schlüsselschriftstellen und die „Grundlegenden Lehren“

Diese Grundsätze, Vorgehensweisen und Ergebnisse sind miteinander verknüpft. Wenn sie weise umgesetzt und aufeinander abgestimmt werden, tragen sie dazu bei, dass die Schüler die heiligen Schriften und die darin enthaltenen Lehren und Grundsätze verstehen. Auch werden die Schüler dadurch angespornt, beim Evangeliumsstudium eine aktive Rolle zu übernehmen, und sie sind besser in der Lage, das Evangelium zu leben und es anderen zu vermitteln.

© 2010, 2012 Intellectual Reserve, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Genehmigung: Englisch 3/12, Übersetzung 3/12. Das Original trägt den Titel: Fundamentals of Gospel Teaching and Learning. German. PD50021993 150