Lernmodul 2

Das Ziel von Seminar und Institut

Hilfsmittel zur Schulung neuer Lehrkräfte: Begleitheft zum Handbuch „Das Evangelium lehren und lernen“ zur Verbesserung des Unterrichts


Überblick

In diesem Lernmodul werden diese Konzepte behandelt:

  • Das Ziel von Seminar und Institut verstehen

  • Ihr Ziel als Lehrer verstehen

  • Den Schülern helfen, sich wahrhaftig zu bekehren

Grundlegende Konzepte

Ihr Ziel verstehen

Als Lehrer in Seminar und Institut arbeiten wir gemeinsam im Werk des Herrn. Damit wir alle am gleichen Strang ziehen, haben wir ein klar definiertes Ziel von Seminar und Institut. Es ist wichtig, dass Sie ein gründliches Verständnis von diesem Ziel entwickeln und davon, wie Sie sich täglich bei Ihrer Arbeit als Lehrer davon leiten lassen können.

Was ist unser Ziel?

„Unser Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu helfen, die Lehren und das Sühnopfer Jesu Christi zu verstehen und darauf zu bauen, sich für die Segnungen des Tempels würdig zu machen und sich selbst, ihre Familie und andere auf das ewige Leben beim Vater im Himmel vorzubereiten.“ (Das Evangelium lehren und lernen – Ein Handbuch für Lehr- und Führungskräfte in Seminar und Institut, 2012, Seite X.)

video iconSehen Sie sich das Video „Our Purpose“ (1:32; Unser Ziel) auf LDS.org an. In diesem Video tragen einige Lehrer das Ziel von Seminar und Institut vor.

 

share iconHalten Sie anschließend Ihre Erkenntnisse und Eindrücke in Ihrem Studientagebuch oder anderswo fest, damit Sie darauf zurückgreifen und mit Ihrem Lehrerfortbildungsleiter oder mit der Gruppe darüber sprechen können.

Das Evangelium muss den Schülern ins Herz dringen

Präsident Henry B. Eyring von der Ersten Präsidentschaft hat während der Übertragung zum 100-jährigen Bestehen des Seminars einige Anmerkungen zum Ursprung und zum Ziel des Seminars gemacht.

video iconSehen Sie sich das Video „A Foundation of Faith: 100 Years of Seminary“ (7:36; Ein Fundament des Glaubens – 100 Jahre Seminar) an. Das Video ist ein Auszug aus Präsident Eyrings Ansprache und ist auf LDS.org zu finden. Achten Sie während des Videos auf Anzeichen dafür, inwiefern das Seminar dazu beiträgt, dass das Evangelium unseren Schülern ins Herz dringt.

 

share iconHalten Sie anschließend Ihre Erkenntnisse und Eindrücke in Ihrem Studientagebuch oder anderswo fest, damit Sie darauf zurückgreifen und mit Ihrem Lehrerfortbildungsleiter oder mit der Gruppe darüber sprechen können.

Das Evangelium lehren und lernenÜbung im Handbuch

handbook cover

Lesen Sie Abschnitt 1.1 („Unser Ziel“) auf Seite 1f. im Handbuch Das Evangelium lehren und lernen. Unterstreichen Sie Wörter und Formulierungen, die Ihnen Ihr Ziel als Lehrer in Seminar und Institut verdeutlichen.

share iconHalten Sie anschließend Ihre Erkenntnisse und Eindrücke in Ihrem Studientagebuch oder anderswo fest, damit Sie darauf zurückgreifen und mit Ihrem Lehrerfortbildungsleiter oder mit der Gruppe darüber sprechen können.

Zusammenfassung und Anwendung

Denken Sie an diese Grundsätze:

  • Wenn wir das Ziel von Seminar und Institut klar verstehen, lassen wir uns täglich bei unserer Arbeit als Lehrer davon leiten.

  • Ein erfolgreicher Unterricht trägt dazu bei, dass das Evangelium den Schülern ins Herz dringt.

  • Wir müssen das Ziel haben, unseren Schülern dabei zu helfen, sich wahrhaftig zum Evangelium zu bekehren.

Präsident Dieter F. Uchtdorf

„Wenn wir unsere jungen Leute lehren, den Erlöser Jesus Christus zu lieben, werden sie wahre Jünger des Meisters. Dadurch werden sie darauf vorbereitet, … Führer ewiger Familien zu werden. Der Tempel wird ein natürlicher und wichtiger Teil ihres Lebens.“ (Dieter F. Uchtdorf, „Ein Lehrer für Gottes Kinder“, Ein Abend mit Präsident Dieter F. Uchtdorf, 28. Januar 2011, si.lds.org.)

„Was folgt daraus?“

Schreiben Sie zum Abschluss dieses Lernmoduls auf, was Sie tun werden, um die Grundsätze, die Sie heute gelernt haben, umzusetzen.