Altes Testament: Evangeliumslehr…eitfaden für den Lehrer


Kapitel Titel Seite

Ganzer Leitfaden

 
Für den Lehrer 
„Es ist mein Werk und meine Herrlichkeit“ 
„Du wurdest erwählt, ehe du geboren wurdest“ 
Die Schöpfung 
„Infolge meiner Übertretung sind mir die Auge aufgegangen“ 
„Wenn du wohl tust, wirst du angenommen werden“ 
„Noac… . baut… . Gehorsam eine Arche zur Rettung seiner Familie“ 
Der Bund Abrahams 
In einer schlechten Welt rechtschaffen leben 
„Gott wird sich das Opferlamm aussuchen“ 
Segen der Erstgeburt; Ehe im Bund 
„Wie könnte ich da ein so großes Unrecht begehen?“ 
„Fruchtba… . im Lande meines Elends“ 
Knechtschaft, Pascha und Auszug 
„Ihr [werdet] mein besonderes Eigentum sein“ 
Blicke auf Gott und lebe 
„Ich kann dem Befehl des Herrn nicht zuwiderhandeln“ 
„Nimm dich in acht, daß du nicht den Herrn vergißt“ 
„Sei mutig und stark!“ 
Die Regierung der Richter 
„Jeder in diesen Mauern weiß, daß du eine tüchtige Frau bist“ 
Gott ehrt die, die ihn ehren 
„Der Herr aber sieht das Herz“ 
„Der Herr soll ewig mein und dein Zeuge sein“ 
„Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz“ 
„Alles, was atmet, lobe den Herrn!“ 
König Salomo: Mann der Weisheit, Mann der Torheit 
Der Einfluß von schlechten und rechtschaffenen Führern 
„Nach dem Feuer kam ein sanftes, leises Säuseln“ 
„Dann hob er den Mantel auf, der Elija entfallen war“ 
Kommt zum Haus des Herrn 
„Wohl dem Mann, der Weisheit gefunden“ 
„Ich weiß: mein Erlöser lebt“ 
Der Welt das Evangelium bringen 
„Ich traue dich mir an auf ewig“ 
Gott offenbart seinen Propheten seinen Ratschluß 
Über allem liegt als Schutz die Herrlichkeit des Herrn 
„Du hast wunderbare Pläne verwirklicht“ 
„Außer mir gibt es keinen Retter“ 
„Wie willkommen sind auf den Bergen“ 
„Mach den Raum deines Zeltes weit“ 
„Ich selbst mache dich heut… . zur eisernen Säule“ 
„Ich schreibe es auf ihr Herz“ 
Die Hirten Israels 
„Wohin der Fluß gelangt, da werden all… . leben können“ 
„Wenn ich umkomme, komme ich eben um“ 
„Ein Reich… . das in Ewigkeit nicht untergeht“ 
„Wir wollen ans Werk gehen und bauen“ 
„Der große und furchtbare Tag des Herrn“