12. Kapitel

Josef

Geschichten aus dem Alten Testament


Jacob

Jakobs Familie lebte im Land Kanaan. Es war das verheißene Land.

Genesis 37:1

Jacob and Joseph

Josef war einer der Söhne Jakobs. Er war 17 Jahre alt.

Genesis 37:2

Joseph with coat of many colors

Jakob liebte Josef mehr als seine anderen Söhne. Deshalb wurden die anderen Söhne zornig. Jakob machte Josef einen schönen, bunten Mantel.

Genesis 37:3,4

Joseph describing dreams

Josef hatte zwei Träume. Er erzählte seinen Brüdern davon. Die Träume bedeuteten, dass er ihr Führer sein würde.

Genesis 37:5–10

Joseph’s brothers

Josefs Brüder wollten ihn aber nicht als ihren Führer haben. Sie hassten ihn.

Genesis 37:8,11

Joseph’s brothers with sheep

Josefs Brüder hüteten die Herden. Sie führten die Tiere weit von zu Hause fort, um Futter zu finden.

Genesis 37:12

Jacob and Joseph

Eines Tages trug Jakob Josef auf, seine Brüder zu suchen. Er wollte wissen, ob alles in Ordnung war.

Genesis 37:13,14

Joseph’s brothers

Josef ging, um nach seinen Brüdern zu sehen. Schon von weitem sahen sie ihn kommen. Sie wollten Josef töten.

Genesis 37:18–20

Joseph’s brothers

Nur einer wollte Josef nicht töten. Er schlug vor, ihn in eine Grube zu werfen. Sie nahmen Josef den Mantel weg und warfen ihn in die Grube.

Genesis 37:21–24

Joseph being led away

Da kamen einige Männer auf Kamelen vorbei. Josefs Brüder holten ihn wieder aus der Grube und verkauften ihn an sie. Die Männer brachten Josef nach Ägypten.

Genesis 37:25–28

Joseph’s brothers with Joseph’s coat

Die Brüder schlachteten eine Ziege und beschmierten Josefs Mantel mit dem Blut. Den Mantel brachten sie zu ihrem Vater.

Genesis 37:31,32

Jacob holding Joseph’s coat

Als Jakob das Blut auf Josefs Mantel sah, dachte er, ein wildes Tier hätte Josef getötet.

Genesis 37:33

Jacob crying

Jakob weinte. Er war eine lange Zeit traurig. Er liebte Josef so sehr und dachte, Josef sei nun tot.

Genesis 37:34,35