Lehren der Präsidenten der Kirche: Brigham Young


Kapitel Titel Seite

Ganzer Leitfaden

 
Einleitung 
Geschichtlicher Überblick 
Das geistliche Wirken Brigham Youngs 
Was ist das Evangelium? 
Nach dem Evangelium leben 
Die Gottheit kennen und ehren 
Das Sühnopfer Jesu Christi annehmen 
Die Verständigung zwischen Gott und den Menschen 
Der Erlösungsplan 
Der Glaube an den Herrn Jesus Christus 
Umkehr und Taufe 
Der Einfluß des Heiligen Geistes 
Die Entscheidung für ein Leben im Gehorsam 
Verhindern, daß man vom Glauben abfällt 
Sich auf den ewigen Fortschritt vorbereiten 
Evangeliumszeiten 
Die Besiedelung des Westens 
Zion aufbauen 
Die heiligen Schriften 
Das Priestertum 
Die FHV und die Eigenverantwortung 
Organisation und Leitung der Kirche 
Den Sabbat und das Abendmahl ehren 
Der Zehnte und die Weihung 
Den neuen und immerwährenden Bund der Ehe verstehen 
Die Familie unterweisen 
Dankbarkeit, Demut und Ehrlichkeit pflegen 
Glück und Geselligkeit 
Durch Lerneifer und Glauben lernen 
Selbstbeherrschung üben 
Nach dem Wort der Weisheit leben 
Im Umgang mit den Mitmenschen christliche Eigenschaften entwickeln 
Sparsamkeit, Fleiß und Selbständigkeit 
Materieller Reichtum und das Reich Gottes 
Die Missionsarbeit 
Die Heiligen durch die Gaben des Geistes stärken 
Die Segnungen, die mit Prüfungen und Verfolgung einhergehen 
Irdische Regierungen und das Reich Gottes 
Den Tod und die Auferstehung verstehen 
Die Geisterwelt 
Das ewige Gericht 
Errettung durch Jesus Christus 
Die heiligen Handlungen des Tempels 
Der Tempeldienst 
Unsere Suche nach der Wahrheit und nach einem Zeugnis 
Das Reich Gottes und die Sammlung Israels 
Die Letzten Tage 
Die Aufgaben der Eltern 
Präsident Brigham Youngs Zeugnis vom Propheten Joseph Smith 
Ein Aufruf zu Einigkeit, ein Zeugnis und ein Segen