Einleitung

"Einleitung," Lehren der Präsidenten der Kirche: Harold B. Lee, (2001)


Harold B. Lee, der elfte Präsident der Kirche und über dreißig Jahre Apostel, gab demütig und aus tiefstem Herzen Zeugnis davon, „dass Gott lebt, dass Jesus der Erlöser der Welt ist“. 1 Mit einer Überzeugung, die dem jahrelangen Dienen entsprang, sagte er: „Ich bete von Herzen darum, dass allen Menschen überall eindringlicher bewusst wird, was das Sühnopfer des Erretters aller Menschen, der uns den Erlösungsplan geschenkt hat, der uns zum ewigen Leben führt, wo Gott und Christus wohnen, bedeutet“. 2

Wenn Präsident Lee die Mitglieder der Kirche unterwies, stand die Reise heim zum Vater im Himmel häufig im Mittelpunkt. Er ermahnte alle Kinder des himmlischen Vaters, „selbst das unerschütterliche Zeugnis zu erlangen, das die Füße fest auf den Weg stellt, der sicher zum herrlichen Ziel Unsterblichkeit und ewiges Leben führt“. 3

„Das Wichtigste, was ich Ihnen und der ganzen Welt sagen kann, ist: halten Sie die Gebote Gottes“, sagte Präsident Lee. „Denn dadurch können Sie würdig werden, hier im Erdenleben von Gott geführt zu werden und in der zukünftigen Welt bereit zu sein, Ihrem Erlöser zu begegnen und in der Gegenwart des Vaters und des Sohnes Erhöhung zu erlangen.“ 4

Die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf Apostel haben die Serie Lehren der Präsidenten der Kirche ins Leben gerufen, um den Mitgliedern der Kirche zu helfen, einen tieferen Einblick in die Lehren des Evangeliums zu erhalten und Jesus Christus näher zu kommen, indem sie sich mit den Lehren der Propheten dieser Evangeliumszeit befassen. Dieses Buch stellt die Lehren von Präsident Harold B. Lee vor, der gesagt hat:

„Die Gesetze Gottes, die den Menschen gegeben wurden, sind im Evangeliumsplan verkörpert, und die Kirche Jesu Christi hat die Aufgabe, die Welt diese Gesetze zu lehren.“ 5

„Mögen Ihnen diese Lektionen ins Herz gebrannt sein und Ihnen helfen, den Blick immer auf Ihr ewiges Ziel gerichtet zu halten, damit Sie Ihre Lebensmission erfüllen und, sei Ihr Leben kurz oder lang, bereit sind, wenn der Tag kommt, wo Sie in die Gegenwart dessen eintreten, dessen Namen Sie als Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage tragen.“ 6

Jedes Kapitel in diesem Buch enthält vier Abschnitte: (1) eine Frage, die kurz den Schwerpunkt des Kapitels vorstellt, (2) die „Einleitung“, wo die Aussagen des Kapitels anhand eines Beispiels aus dem Leben von Präsident Lee oder einer Aussage von ihm veranschaulicht werden, (3) „Lehren von Harold B. Lee“, wo wichtige Lehrsätze aus seinen vielen Ansprachen enthalten sind, und (4) „Anregungen für Studium und Diskussion“, wo Sie, in Form von Fragen, Anregungen für das persönliche Studium, für Gespräche zur jeweiligen Lektion und Bezüge zum heutigen Leben finden.

Wie Sie dieses Buch verwenden sollen

Für das persönliche Studium und das Studium in der Familie. Dieses Buch soll jedem Mitglied einen tieferen Einblick in die Evangeliumsgrundsätze vermitteln, die Präsident Harold B. Lee so eindrucksvoll gelehrt hat. Indem Sie sie gebeterfüllt lesen und darüber nachsinnen, können Sie selbst ein Zeugnis davon erhalten, dass sie wahr sind. Dieses Buch ist außerdem eine Bereicherung Ihrer Bücher zum Evangelium und wird Ihnen als wichtige Quelle für die Unterweisung Ihrer Familie und das häusliche Studium dienen.

Für die Besprechung in den sonntäglichen Versammlungen. Dieses Buch ist der Leitfaden für die sonntäglichen Versammlungen der Kollegien des Melchisedekischen Priestertums und der FHV. Elder Dallin H. Oaks hat in Bezug auf die Bücher in der Reihe Lehren der Präsidenten der Kirche erklärt: „Die Bücher enthalten Lehren und Grundsätze. Sie sind reichhaltig und belangreich für unsere heutigen Bedürfnisse, und sie eignen sich ganz besonders für den Unterricht und für Gespräche.“ Die Lehrer sollen sich auf den Inhalt und auf die dazugehörigen Schriftstellen konzentrieren. Elder Oaks sagt weiter: „Ein Lehrer des Evangeliums ist nicht dazu berufen, sich das Thema der Lektion selbst auszusuchen, sondern das zu lehren und besprechen zu lassen, was vorgegeben worden ist.“ 7

Die Lehrer sollen im Unterrichtsgespräch auf den Fragen am Ende eines jeden Kapitels aufbauen. Wenn Sie die Fragen lesen, ehe Sie die Worte von Präsident Lee studieren, vermittelt Ihnen das zusätzliche Einblicke in seine Lehren.

Die sonntäglichen Versammlungen sollen sich auf die Evangeliumsgrundsätze, persönliche Beispiele, die diese Grundsätze veranschaulichen, und auf das Zeugnis von der Wahrheit stützen. Wenn die Lehrer sich demütig um den Geist bemühen, während sie sich auf den Unterricht vorbereiten und ihn leiten, werden alle Teilnehmer in der Erkenntnis von der Wahrheit gestärkt. Die Lehr- und die Führungskräfte sollen die Teilnehmer einladen, die Kapitel zu lesen, ehe sie in den sonntäglichen Versammlungen erörtert werden. Die Lehrer sollen die Teilnehmer daran erinnern, ihr Buch zur Versammlung mitzubringen, und die Vorbereitung der Mitglieder achten, indem sie die Worte von Präsident Harold B. Lee lehren. Wenn die Teilnehmer das jeweilige Kapitel im Voraus gelesen haben, werden sie darauf vorbereitet sein, einander zu unterweisen und aufzubauen.

Es ist nicht notwendig oder empfohlen, dass die Mitglieder als Ergänzung zu diesem Leitfaden zusätzliche Kommentare oder Quellentexte kaufen. Vielmehr sollen sie die Schriftstellen lesen, die zur Vertiefung der behandelten Lehrsätze angegeben sind.

Da dieser Text für das persönliche Studium und als Nachschlagewerk zum Evangelium gedacht ist, sind viele Kapitel zu lang, als dass sie im Unterricht erschöpfend behandelt werden könnten. Das häusliche Studium spielt deshalb eine wesentliche Rolle, damit man die Fülle der Lehren von Präsident Lee kennenlernt.

Dieser Prophet Gottes kannte den Weg zurück zum Vater im Himmel und er gab allen, die hören wollten, diese Weisung: „Wenn Sie zuhören und praktizieren, was Sie gehört haben, werden Sie zu jenem herrlichen Ort geführt, der nicht nur Glück, sondern Freude genannt wird. Freude bedeutet, dass Sie so gelebt haben, dass Sie bereit sind, in die Gegenwart des Herrn einzutreten.“ 8

Quellenangaben anzeigen

  •  

    1. Ansprache anlässlich der Weihung des Gemeindehauses der Gemeinde Westwood, Los Angeles, Kalifornien, 12. April 1953, Archiv der Geschichtsabteilung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.

  •  

    2. „To Ease the Aching Heart“, Ensign, April 1973, 5.

  •  

    3.  Stand Ye in Holy Places (1974), 319.

  •  

    4. Conference Report, Mexico and Central America Area Conference 1972, 120.

  •  

    5.  The Teachings of Harold B. Lee, Hg. Clyde J. Williams (1996), 19.

  •  

    6.  The Teachings of Harold B. Lee, 627.

  •  

    7.  Liahona, Januar 2000, 96.

  •  

    8. Ansprache anlässlich einer Jugendtagung in Billings, Montana, 10. Juni 1973, Archiv der Geschichtsabteilung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, 17.