Mediathek

Für das Material in der Mediathek gilt: Sofern nicht anders angegeben, dürfen Sie das auf dieser Internetseite vorhandene Material für den eigenen, kirchlichen, nichtkommerziellen Gebrauch auf eine andere Internetseite oder in ein Computernetzwerk stellen. Näheres dazu, wie man Medien der Kirche verwenden und weitergeben kann, finden Sie auf unserer Seite mit häufig gestellten Fragen.

Wie man ohne eine Internetverbindung Videos zeigt

In der Mediathek befinden sich viele Videos, die Sie zeigen können, um Evangeliumsgrundsätze zu lehren und Ihren Unterricht zu verbessern. Allerdings kann es sein, dass es nicht immer möglich ist, Videos über die Internetverbindung des Gemeindehauses abzuspielen. Um eventuellen Problemen beim Abspielen von Videos aus dem Internet vorzubeugen, können Sie das Video im Vorfeld herunterladen und dann von einem Computer, mobilen Endgerät oder einem DVD-­Player abspielen. Beachten Sie dabei aber, dass es einige wenige Videos in der Mediathek gibt, die nicht heruntergeladen werden können. Dies hängt mit dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums zusammen. Wir sind sehr darum bemüht, so viele dieser Videos wie möglich zum Herunterladen zur Verfügung zu stellen, aber in der Zwischenzeit benötigen Sie für diese paar Videos Zugang zum Internet.

Bei den Videos, die heruntergeladen werden können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie man dies tun und das Video im Klassenraum abspielen kann. Welche davon sich am besten eignet, hängt davon ab, welche Geräte Sie zur Verfügung haben, wie groß Ihre Klasse ist und welche Videogeräte Sie im Gemeindehaus nutzen können. Hier sind vier von uns empfohlene Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Ein Video auf einen Laptop herunterladen und abspielen
  • Diese Anleitung herunterladen
  1. Rufen Sie auf Ihrem Laptop den Videobereich der Mediathek auf und suchen
    Sie das Video heraus, das Sie gerne zeigen würden.
  2. Unterhalb des Videos befindet sich ein Link zum Herunterladen. Klicken Sie auf Herunterladen.
  1. Wählen Sie aus, in welcher Auflösung Sie das Video herunterladen möchten. Bei größeren Dateien dauert das Herunterladen länger, aber
    die Bildqualität des Videos ist höher.
  1. Nachdem Sie die Dateigröße ausgewählt haben, wird das Video unter Umständen automatisch heruntergeladen. Falls dem so ist, schauen Sie in dem Ordner nach, in dem Ihr Browser heruntergeladene Dateien ablegt. Wir empfehlen Ihnen, die Datei von dem Download-Ordner auf den Desktop zu verschieben, damit Sie sie leicht wiederfinden können.
  1. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, kann es sein, dass Sie vor dem Herunterladen auswählen können, wo Sie die Datei abspeichern möchten. Wir empfehlen, sie auf dem Desktop zu speichern, damit Sie sie leicht wiederfinden, aber Sie können sie dort abspeichern, wo es Ihnen beliebt. Sie können die Datei so umbenennen, dass Sie sich leicht merken können, worum es in dem Video geht. Nachdem Sie die Datei umbenannt und einen Speicherort ausgewählt haben, klicken Sie auf Speichern.
  1. Sie können dann den Laptop zum Unterricht mitbringen und die heruntergeladenen Videos mit einem beliebigen Mediaplayer abspielen.
Möglichkeit 2: Ein Video auf einen Apple­-Tablet-PC oder ein Apple­-Smartphone herunterladen
  • So können Sie über die App Archiv Kirchenliteratur Videos auf einen Apple-­Tablet-PC oder ein Apple-­Smartphone herunterladen:
  1. Tippen Sie im Bereich „Archiv“ der App „Archiv Kirchenliteratur“ auf das Symbol Videos.
  1. Wählen Sie nun die Kategorie, zu der ihr Video gehört (z.B. Mormon Messages, Komm und folge mir nach! etc.) und suchen Sie nach dem gewünschten Video.
  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“ am unteren rechten Rand der Miniaturansicht. Das Video wird nun auf Ihr Gerät heruntergeladen.
  1. Das heruntergeladene Video befindet sich dann im selben Bereich des Archivs, in dem es sich auch ursprünglich befand. Das Video wird nun allerdings als heruntergeladene Datei von Ihrem Gerät abgespielt, anstatt dass die Daten aus dem Internet geladen werden.

Das Download­-Symbol in der Miniaturansicht des Videos ist nun durch ein X­-Symbol ersetzt worden. Klicken Sie auf dieses Symbol, wenn Sie das ausgewählte Video wieder löschen wollen.

**Hinweise zu Apple-Geräten: Es gibt derzeit keine Möglichkeit, Videodateien direkt von der Webseite der Mediathek über den Safari Webbrowser auf ein Apple-Gerät herunterzuladen. Deshalb empfehlen wir den Gebrauch der App „Archiv Kirchenliteratur“.

Sie können allerdings andere Apps suchen und herunterladen, mit denen Sie im Internet nach Videodateien suchen und diese von der Webseite der Mediathek herunterladen und abspeichern können. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden, empfehlen wir Ihnen, sich gut über jede App zu informieren, bevor Sie sie auf ihr Gerät herunterladen.

Möglichkeit 3: Ein Video auf einen Android-Tablet-PC oder ein Android-Smartphone herunterladen
  • So können Sie über die App Archiv Kirchenliteratur Videos auf einen Android-Tablet-PC oder ein Android-Smartphone herunterladen:
  1. Tippen Sie im Bereich „Archiv“ der App „Archiv Kirchenliteratur“ auf das Symbol Videos.
  1. Wählen Sie nun die Kategorie, zu der ihr Video gehört (z.B. Mormon Messages, Komm und folge mir nach! etc.) und suchen Sie nach dem gewünschten Video.
  1. Sobald Sie auf irgendeine Stelle der Miniaturansicht tippen, öffnet sich ein Fenster mit mehreren Optionen.
  1. Tippen Sie auf Herunterladen. Das Video wird nun auf Ihr Gerät heruntergeladen.
  1. Wenn Sie das Video das nächste Mal auswählen und auf Video abspielen klicken, wird es als heruntergeladene Datei von Ihrem Gerät abgespielt, anstatt dass die Daten aus dem Internet gezogen werden.
  • So können Sie über die Webseite der Mediathek Videos auf einen Android-Tablet-PC oder ein Android-Smartphone herunterladen:
  1. Rufen Sie mithilfe des Browsers auf Ihrem Gerät die Mediathek auf LDS.org auf und suchen Sie dort das gewünschte Video. Tippen Sie auf den Link zum Herunterladen unterhalb des Videos.
  1. Wählen Sie die Dateigröße aus, in der Sie das Video herunterladen möchten. Bei größeren Dateien dauert das Herunterladen länger, aber die Bildqualität des Videos ist höher. Für mobile Endgeräte empfehlen wir eine Auflösung von 360p oder 720p, da die Bildqualität ausreichend gut ist und weniger Speicherplatz benötigt wird.
  1. Das Video wird automatisch heruntergeladen. Wechseln Sie anschließend ins Hauptmenü zurück und öffnen Sie die Galerie-App.
  1. Öffnen Sie das Download-Album und suchen Sie nach dem Video, das Sie heruntergeladen haben.
  1. Tippen Sie auf das Video, um es abzuspielen.

Möglichkeit 4: Eine DVD brennen
  • Diese Anleitung herunterladen
  1. Rufen Sie auf Ihrem Computer den Videobereich der Mediathek auf und suchen Sie nach dem Video, das Sie während Ihres Unterrichts zeigen möchten.
  2. Unterhalb des Videos befindet sich ein Link zum Herunterladen. Klicken Sie auf Herunterladen.
  1. Wählen Sie aus, in welcher Auflösung Sie das Video herunterladen möchten. Bei größeren Dateien dauert das Herunterladen länger, aber die Bildqualität des Videos ist höher. Wir empfehlen Ihnen, das Video in der höchsten Auflösung
    herunterzuladen, um die höchste Bildqualität auf der DVD zu erreichen.
  1. Nachdem Sie die Dateigröße ausgewählt haben, wird das Video unter Umständen automatisch heruntergeladen. Falls dem so ist, schauen Sie in dem Ordner nach, wo Ihr Browser heruntergeladene Dateien ablegt. Wir empfehlen Ihnen, die Datei von dem Download-Ordner auf den Desktop zu verschieben, damit Sie sie leicht wiederfinden können.
  1. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, kann es sein, dass Sie auswählen können, wo Sie die Datei abspeichern möchten. Wir empfehlen, sie auf dem Desktop zu speichern, damit Sie sie leicht wiederfinden, aber Sie können sie dort abspeichern, wo es Ihnen beliebt. Sie können die Datei so umbenennen, dass Sie sich leicht merken können, worum es in dem Video geht. Nachdem Sie die Datei umbenannt und einen Speicherort ausgewählt haben, klicken Sie auf Speichern.
  1. Verwenden Sie ein Programm zum Brennen von DVDs (auf Ihrem Computer ist vielleicht bereits eines installiert, ansonsten sind online zahlreiche Programme gratis erhältlich) und erstellen Sie eine DVD mit einem Menü. Dann können Sie die Dateien auf dem DVD-Player des Gemeindehauses ansteuern und abspielen.
    (Folgen Sie der Anleitung im DVD-Brennprogramm.) Wenn Sie kein Programm zum Brennen von DVDs benutzen, speichern Sie höchstwahrscheinlich nur die
    heruntergeladene Datei auf der DVD ab, dann können Sie das Video nicht auf einem DVD­-Player abspielen.