Die ihr den Herren liebt

Text

  1. 1. Die ihr den Herren liebt, singt ihm den Lobgesang.
    Zu seinem Thron erhebe sich der Herzen freudger Klang.
  2. 2. Mit Macht verbreite sich der Botschaft froher Ton;
    das Wort des Herrn, es stärke mich trotz aller Menschen Hohn.
  3. 3. Der ewig wahre Gott, von dem all Leben quillt,
    der Sterne ohne Zahl regiert, des Meeres Tosen stillt;
  4. 4. der ist auch unser Gott, der väterlich uns nährt
    und liebevoll mit Himmelsmacht zu sich empor uns führt.
  5. Text: Issac Watts (1674–1748)
    Musik: Aaron Williams (1731–1776)