Führe mich zum ewgen Leben

Text

  1. 1. Führe mich zum ewgen Leben
    durch dein Wort, durch das du rufst.
    Was verheißen, laß erfüllen,
    wie du einst die Erde schufst.
  2. 2. Dir will ich mein Herz nur weihen,
    was ich bin, gehört nur dir;
    werd ich schwach, o Herr, dann schenke
    deine große Liebe mir.
  3. 3. Herr, erhöre du mein Flehen,
    voller Demut bitte ich:
    Gib mir Glauben und Erkenntnis,
    Vater, komm und segne mich.
  4. Text: John A. Widtsoe (1872–1952); © 1948 HLT
    Musik: Alexander Schreiner (1901–1987); © 1948 HLT