Nun der Tag vorüber

Text

  1. 1. Nun der Tag vorüber,
    bald die Nacht bricht an,
    Abendschatten dunkeln
    durch des Himmels Bahn.
  2. 2. Laß mich ruhig schlafen,
    tief, in süßer Ruh;
    denn mein Schutz in allem,
    Herr, mein Gott, bist du.
  3. 3. Wenn ich in der Frühe
    mach die Augen auf,
    soll mit dir beginnen,
    Herr, mein Tageslauf.
  4. Text: Sabine Baring-Gould (1834–1924)
    Musik: Joseph Barnby (1838–1896)