Du halfst uns, Herr, in frührer Zeit

Text

  1. 1. Du halfst uns, Herr, in frührer Zeit,
    wir hoffen auf dich jetzt.
    Du zeigest uns durch Drang und Sturm
    des Himmels Heim zuletzt!
  2. 2. Im Schatten deines hohen Throns,
    da leben sicher wir.
    Die Kraft ist dort, Herr, wo du wohnst,
    bewahrt sind wir in dir!
  3. 3. Eh noch der Welten Form entstand,
    warst du, Herr, schon bereit.
    Dein Wort besiegt der Zeiten Sand,
    du bleibst in Ewigkeit.
  4. Text: Isaac Watts (1674–1748)
    im ersten HLT-Gesangbuch (1835) abgedruckt
    Musik: William Croft (1677–1727)