Christ, unser Heil

Text

  1. Christ, unser Heil, mit deiner Liebe hellem Licht
    bei uns verweil, laß uns im Dunkel nicht!
    Die Liebe dein zeigt uns den Weg zu Gott zurück,
    bei ihm zu sein in Freud und ewgem Glück.
  2. Uns lehrt der Geist mit leiser Stimm, was richtig ist.
    Zum Licht erweist, zu fliehn des Bösen List.
    Hoffnung uns führt, bis aller Zweifel niedersinkt
    und unser Hirt uns heim zum Vater bringt.
  3. Dir, Vater, sei Lob, Ehr und Preis am höchsten Thron!
    Du machst uns frei durch deinen eignen Sohn.
    Dank für dein Wort, das Hoffnung uns und Freude bringt;
    du, unser Hort, zu dir das Herz sich schwingt.