Der Morgen naht

Text

  1. 1. Der Morgen naht, die Schatten fliehn,
    seht, Zions Banner ist enthüllt!
    Es dämmert über jenen Höhn,
    es dämmert über jenen Höhn
    zum schönen Tag der ganzen Welt.
  2. 2. Der reinen Wahrheit göttlich Licht
    treibt fort des Irrtums lange Nacht,
    denn Gott, der aus dem Himmel spricht,
    denn Gott, der aus dem Himmel spricht
    hat seines Bundes noch gedacht.
  3. 3. Die Zeit der Fülle nun begann,
    Israels Segen wird nun erkannt.
    Ein Überrest von Judas Stamm,
    ein Überrest von Judas Stamm
    kehrt heim in seiner Väter Land.
  4. 4. Jehovas Wort ertönet klar:
    Hört, all ihr Völker auf der Erd!
    Sein starker Arm macht offenbar,
    sein starker Arm macht offenbar
    den ewgen Bund, der zu ihm führt.
  5. 5. Die Wahrheit aus dem Staube spricht
    und ward von Engeln neu gebracht.
    Dem Gottesvolk strahlt Zions Licht,
    dem Gottesvolk strahlt Zions Licht
    und führt es heim durch seine Macht.
  6. Text: Parley P. Pratt (1807–1857)
    Musik: George Careless (1839–1932)