Wir spüren deine Liebe heut

Text

  1. 1. Wir spüren deine Liebe heut,
    o Herr, in dieser Stund.
    Dein Wort bewegt das Herz aufs neu,
    zu halten deinen Bund,
    zu halten deinen Bund.
  2. 2. Wir gehn erquickt, geloben dir,
    in deinem Dienst zu stehn;
    dem Nächsten wollen wir verzeihn
    und nur das Gute sehn,
    und nur das Gute sehn.
  3. 3. Dir, Herr, voll Dank, dies Lied erkling,
    der du allmächtig bist;
    wir bitten um den Segen dein
    im Namen Jesu Christ;
    im Namen Jesu Christ.
  4. Text: Mabel Jones Gabbott (geb. 1910); © 1985 HLT
    Musik: Robert P. Manookin (geb. 1918); © 1985 HLT