Richtlinien für das Einreichen kirchlicher Musikstücke


Das Programm zum jährlichen Einreichen von selbstverfasster Musik für die Kirche ist ins Leben gerufen worden, um musikalisches Talent zu fördern und neue musikalische Werke zu Gehör zu bringen.

 


Richtlinien

 

  • Nur Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage können Musikstücke einreichen.
  • Die eingereichten Musikstücke sollen Evangeliumsideale widerspiegeln und für den Gebrauch zu Hause und in der Kirche geeignet sein.
  • Die Musikstücke sind online einzureichen und müssen bis zum 10. April eingehen, um in dem jeweiligen Jahr berücksichtigt zu werden.
  • Die Mitglieder dürfen nur selbst verfasste Musikstücke einreichen.
  • Die Mitglieder dürfen in bis zu drei Rubriken pro Jahr jeweils ein Musikstück einreichen.
  • Mitglieder unter 18 Jahren dürfen ihre Musikstücke mit Genehmigung ihrer Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten einreichen.
  • Die eingereichten Musikstücke werden nach künstlerischer Leistung, Verwendbarkeit zu Hause oder in der Kirche, allgemeinem Eindruck, Aufführbarkeit, Originalität, dichterischer Qualität (falls zutreffend) und Zusammenspiel von Text und Musik (falls zutreffend) beurteilt.
  • Wenn in einer Rubrik nicht genügend Beiträge eingereicht werden, kann sie bei der Bewertung und Preisvergabe mit einer anderen Rubrik kombiniert werden.
  • In jeder Rubrik können Musikstücke mit einer besonderen Auszeichnung (200 US-Dollar), einem Preis der Jury (100 US-Dollar) oder besonderer Erwähnung bedacht werden. Auch ein großer Preis der Jury (300 US-Dollar) kann verliehen werden. Wenn mehrere Mitwirkende beteiligt waren, wird das Preisgeld für den Beitrag zu gleichen Teilen unter ihnen aufgeteilt.
  • Teilnehmer, die einen Preis erhalten, räumen der Kirche eine einfache, unbefristete Lizenz zum uneingeschränkten Gebrauch ein. Der Teilnehmer behält stets das Urheberrecht für sein Musikstück.
  • Die Beiträge der Preisträger können auf der Musikwebsite der Kirche, in den Zeitschriften der Kirche oder für andere Zwecke verwendet werden. Wir behalten uns redaktionelle Änderungen an den Einreichungen vor.

Die Rubriken und Rubrikbeschreibungen für Einreichungen sind unten aufgeführt.

 

  • Kirchenlieder
    • in der Regel vierstimmiger, homophoner Satz
    • alle Strophen werden zur gleichen Melodie gesungen
  • Lieder für Kinder
    • einfache Melodie
    • entspricht der Stimmlage von Kindern
    • kindgerechte Sprache
    • Themenvorschläge:
      • Priestertum (Zweck und Segen für Mädchen und Jungen)
      • Familiengeschichte (verheißene Segnungen)
      • Gottheit
      • Familie
      • Sühnopfer Jesu Christi
      • Wiederherstellung
      • Bündnisse/der von Bündnissen vorgezeichnete Weg
      • Ehe/Proklamation zur Familie
      • Vater/Vaterschaft (irdischer Vater)
  • Bearbeitungen für gemischte Chöre
    • Neubearbeitung einer bestehenden Melodie (Kirchenlied oder andere)
    • die Begleitung darf sich von Strophe zu Strophe unterscheiden
    • geschrieben für Männer- und Frauenstimmen (SATB, SAB usw.)
  • Bearbeitung für Männerchor oder Frauenchor
    • Neubearbeitung einer bestehenden Melodie (Kirchenlied oder andere)
    • die Begleitung darf sich von Strophe zu Strophe unterscheiden
    • geschrieben für Männer- oder Frauenstimmen (TB, TTBB, SA, SSA usw.)
  • Hymnen
    • selbst verfasste Musikstücke für gemischten Chor, Männerchor oder Frauenchor
    • neue musikalische Fassungen für bestehende Texte möglich
    • die Begleitung darf sich von Strophe zu Strophe unterscheiden
  • Solos, Duette und Ensembles
    • selbst verfasste Lieder oder Bearbeitungen einer bestehenden Melodie
    • jede Singstimme ist möglich
  • Musik für Jugendliche
    • Lieder zu Evangeliumsthemen in zeitgenössischem Stil
    • selbst verfasste Lieder oder Bearbeitungen einer bestehenden Melodie
    • Beispiel: Lieder ähnlich der Lieder zum Leitgedanken der Jugendlichen oder der Lieder für FSY
  • Instrumentalmusik
    • selbst verfasste Lieder oder Bearbeitungen einer bestehenden Melodie
    • jede Kombination von Instrumenten kann verwendet werden
  • Internationale Musik
    • nicht-englischer Text oder
    • in einem landestypischen Stil verfasste Musik
    • selbst verfasste Lieder oder Bearbeitungen einer bestehenden Melodie
  • Kirchenliedtexte
    • den traditionellen Kirchenliedtexten nachempfunden
    • regelmäßiges Versmaß, Reimschemata und andere typische rhetorische Stilmittel

Anweisungen für das Einreichen

 

  • Vor der Teilnahme müssen die Mitglieder im Online-Einreichungsprogramm mithilfe ihres Internetkontos bei der Kirche (LDS Account) ein Profil anlegen. Dieses Profil kann dann für alle künftigen Einreichungen verwendet werden.
  • Sobald ein Profil erstellt wurde, erscheint im Einreichungsprogramm eine Liste von Wettbewerben der Kirche (für die Bereiche Kunst, Musik usw.), für die derzeit Beiträge eingereicht werden können. Jede Rubrik für das Einreichen von Musik erscheint als eigenständiger Wettbewerb.
  • Mitglieder können pro Rubrik je ein Werk einreichen (bei bis zu drei Rubriken pro Jahr). Dazu klicken sie in der jeweiligen Rubrik auf „Einreichung beginnen“.
  • Für jedes eingereichte Musikstück sind zwei Ausführungen erforderlich: eine mit dem Namen des Teilnehmers und Angaben zum Copyright und eine weitere ohne den Namen des Teilnehmers. (Näheres dazu erfahren Sie in den Informationen zum Hochladen im Einreichungsprogramm.)
  • Die Musikstücke sollen zwar vorzugsweise durch Hochladen online eingereicht werden, man kann bei Bedarf aber auch zwei Exemplare der Musikstücke per Post an die Musikabteilung der Kirche schicken. Damit das Stück in die Auswahl kommen kann, muss der Teilnehmer jedoch trotzdem ein Profil erstellen und online die Fragen zur Einreichung beantworten. Einreichungen können an diese Adresse geschickt werden:

Church Music Submission
23rd Floor
50 East North Temple
Salt Lake City, UT 84150-0023, USA
 

  • Alle Einreichungen müssen bis zum 10. April eingereicht werden, um für das laufende Jahr berücksichtigt zu werden. Vor diesem Datum eingereichte Musikstücke können bis zum 10. April noch online bearbeitet werden.

Häufige Fragen

 

  • Wirkt sich der vor kurzem gestartete Aufruf nach neuen Liedern für die Überarbeitung des Gesangbuchs und des Liederbuchs in irgendeiner Weise auf die jährliche Einreichung von Musikstücken aus? Die Einreichungen für das Gesangbuch und das Liederbuch für Kinder ersetzen in den Einreichungsjahren 2019 und 2020 die Rubriken „Kirchenlieder“, „Lieder für Kinder“ und „Kirchenliedtexte“. Weitere Informationen zu Einreichungen für das Gesangbuch und das Liederbuch für Kinder finden Sie auf NeueLieder.lds.org.
  • Ist die Anzahl der Musikstücke, die ich einreichen kann, begrenzt? Ja. Sie können pro Rubrik bis zu fünf Werke für das neue Gesangbuch und das neue Liederbuch für Kinder einreichen. Zusätzlich zu diesen Einreichungen können Sie bei den jährlichen Einreichungen selbstverfasster Musik pro Rubrik je ein Werk einreichen (pro Jahr bei bis zu drei Rubriken).
  • Kann ich das gleiche Musikstück in mehreren Rubriken einreichen? Nein. Bitte reichen Sie jedes Musikstück jeweils in nur einer Rubrik ein.
  • Kann ich das gleiche Musikstück in verschiedenen Jahren einreichen? Wenn Sie Ihr Musikstück erheblich überarbeitet haben, wodurch es nun zu einer anderen Rubrik gehört (beispielsweise ein Solo, das für einen Chor umgeschrieben wurde), können Sie die neue Fassung einreichen. Bitte reichen Sie nicht einunddasselbe Musikstück in verschiedenen Jahren ein.
  • Wie entscheide ich, zu welcher Rubrik mein Musikstück gehört? Lesen Sie zunächst die Rubrikbeschreibung. Sollten Sie dann noch Fragen haben, schicken Sie eine E-Mail an musicsubmission@ldschurch.org.
  • Was ist der Unterschied zwischen der Rubrik für Ensembles und der für Chor? Viele Musikstücke könnte man in beide Rubriken einordnen. Sie können die Rubrik frei auswählen.
  • Kann ich mit einer oder mehreren Personen zusammenarbeiten und gemeinsam mit ihnen etwas einreichen? Ja. Bei mehreren Beteiligten reicht bitte nur ein Teilnehmer das Werk ein. Beim Einreichen wird man aufgefordert, für jeden Beteiligten den Namen, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und den Benutzernamen für das Internetkonto bei der Kirche anzugeben. Wird ein Preis verliehen, wird das Preisgeld zu gleichen Teilen unter den Beteiligten aufgeteilt.
  • Ist in der Rubrik „Musik für Jugendliche“ jeder Musikstil zulässig? Rhythmus, Stil und Charakter der Musik für Jugendliche sollen zu den Liedtexten passen, ganz gleich, ob es sich um geistliche oder um weltliche Musik handelt.
  • Muss mein eingereichtes Musikstück mit Begleitung sein? Ja, bis auf Bearbeitungen für Chöre, die a cappella gesungen werden. Klavier- und Orgelbegleitung sind in den meisten Rubriken vorzuziehen, aber andere Instrumente sind auch zulässig, vor allem bei der Musik für Jugendliche und bei internationalen Musikstücken.
  • Kann ich zusammen mit den Noten auch Aufnahmen meines Musikstücks einreichen? Bei allen Einreichungen sind Noten erforderlich. Aufnahmen werden bei der Musik für Jugendliche, bei internationalen Musikstücken und bei Musik für Orchester angenommen, sind aber nicht erforderlich. Sie können Ihre Aufnahmen per E-Mail an musicsubmission@ldschurch.org schicken.
  • Wer bewertet meine Musikstücke? Einreichungen werden anonym von einer Jury bewertet, die sich aus mehreren Sachkundigen zusammensetzt.
  • Wann und wie erfahre ich, ob ich eine Auszeichnung erhalten habe? Alle Teilnehmer werden im Juli per E-Mail über die Ergebnisse informiert.
  • Was geschieht mit den eingereichten Musikstücken? Die Musikstücke der Preisträger werden auf der Musikwebsite der Kirche veröffentlicht. Alle Einreichungen werden ausschließlich für Rückfragen elektronisch aufbewahrt und sind nur für den Teilnehmer und für ausgewählte Mitarbeiter der Musikabteilung der Kirche zugänglich.
  • Erhält die Kirche Eigentumsrechte an meiner Musik? Behalte ich das Urheberrecht? Wenn Sie einen Preis gewinnen, räumen Sie der Kirche eine einfache, unbefristete Lizenz zu uneingeschränktem Gebrauch ein. Sie behalten stets das Urheberrecht für Ihr Musikstück.
  • Wird mein Musikstück aufgeführt? Die Musikstücke der Preisträger werden im Februar und im Oktober auf dem Musikfest der Kirche aufgeführt, das immer im Frühjahr und im Herbst am Tempelplatz ausgerichtet wird.
  • Kann ich meine früheren Einreichungen abrufen? Alle Musikstücke, die Sie im Online-Einreichungsprogramm einreichen, stehen Ihnen auch künftig zur Verfügung.
  • Warum werden mir im Einreichungsprogramm auch Hinweise zu Kunstwettbewerben angezeigt? Das Einreichungsprogramm wird neben den Einreichungen von Musikstücken auch für andere Wettbewerbe genutzt. Mit Ihrem Profil können Sie für beide Arten von Wettbewerben etwas einreichen.
  • An wen wende ich mich bei Problemen mit dem Einreichungsprogramm? Für technischen Support wenden Sie sich bitte per E-Mail an musicsubmission@ldschurch.org.