„Dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit“


 

 

Die gleiche Priestertumsmacht, mit der Welten, Galaxien und das Universum erschaffen wurden, kann und soll zu einem Bestandteil unseres Lebens werden, damit wir unserer Familie, unseren Freunden und unseren Mitmenschen beistehen und sie stärken und segnen können – oder, anders gesagt, das tun, was der Heiland tun würde, wenn er heute unter uns wirkte.

Die Macht des Priestertums ist in erster Linie dazu da, uns zu segnen, zu heiligen und zu reinigen, damit wir – verbunden durch Siegelungen, die kraft des Priestertums vorgenommen wurden – mit unserer Familie in der Gegenwart unserer himmlischen Eltern leben und am wunderbaren Werk Gottes und Jesu Christi teilhaben können, indem wir ihr Licht und ihre Herrlichkeit immerdar ausdehnen.

Video herunterladen