ABSCHNITT 106

Offenbarung, gegeben durch Joseph Smith, den Propheten, am 25. November 1834 zu Kirtland, Ohio ( History of the Church , 2:170–171). Diese Offenbarung ist an Warren A. Cowdery, einen älteren Bruder Oliver Cowderys, gerichtet.

1–3, Warren A. Cowdery wird als örtlicher präsidierender Beamter berufen; 4–5, Das Zweite Kommen wird nicht wie ein Dieb über die Kinder des Lichts kommen; 6–8, Große Segnungen folgen treuem Dienst in der Kirche.

  Es ist mein Wille, daß mein Knecht Warren A. Cowdery zum präsidierenden Hohenpriester in meiner Kirche im Land aFreedom und den Gebieten ringsum bestimmt und als solcher ordiniert werde;

  er soll mein immerwährendes Evangelium predigen und seine Stimme erheben und das Volk warnen, nicht nur in seinem eigenen Ort, sondern in den angrenzenden Landkreisen,

  und soll dieser hohen und heiligen Berufung, die ich ihm hiermit gebe, seine ganze Zeit widmen und aeifrig nach dem bHimmelreich und dessen Rechtschaffenheit trachten, und alles Notwendige wird dem hinzugefügt werden; denn der cArbeiter ist seines Lohnes wert.

  Und weiter, wahrlich, ich sage euch: Das aKommen des Herrn bnaht heran, und es kommt über die Welt wie ein cDieb in der Nacht—

  darum gürtet euch die Lenden, damit ihr die Kinder des aLichts seiet und jener Tag nicht büber euch komme wie ein Dieb.

  Und weiter, wahrlich, ich sage euch: Freude war im Himmel, als mein Knecht Warren sich meinem Zepter gebeugt und sich von den Machenschaften der Menschen getrennt hat;

  darum ist mein Knecht Warren gesegnet, denn ich werde barmherzig zu ihm sein; und ungeachtet der aEingebildetheit seines Herzens werde ich ihn emporheben, insofern er sich vor mir demütigt.

  Und ich werde ihm aGnade und Zuversicht geben, womit er bestehen kann; und wenn er weiterhin für die Kirche ein treuer Zeuge und ein Licht ist, habe ich in den bWohnungen meines Vaters eine Krone für ihn bereitet. So ist es. Amen.