ABSCHNITT 52

Offenbarung, gegeben durch Joseph Smith, den Propheten, an die Ältesten der Kirche am 7. Juni 1831 zu Kirtland, Ohio ( History of the Church , 1:175–179). In Kirtland hatte eine Konferenz stattgefunden, die am 3. Juni begann und am 6. endete. Bei dieser Konferenz wurden zum erstenmal ausdrücklich Ordinierungen zum Amt des Hohenpriesters vollzogen, und verschiedene Kundgebungen falscher und trügerischer Geister wurden erkannt und diese zurechtgewiesen.

1–2, Es wird bestimmt, daß die nächste Konferenz in Missouri abgehalten werden soll; 3–8, Einige namentlich genannte Älteste werden bestimmt, miteinander zu reisen; 9–11, Die Ältesten sollen das lehren, was die Apostel und Propheten geschrieben haben; 12–21, Wer vom Geist erleuchtet ist, bringt Früchte des Lobes und der Weisheit hervor; 22–44, Etliche Älteste werden bestimmt auszugehen, um das Evangelium zu predigen, während sie zur Konferenz nach Missouri reisen.

  Siehe, so spricht der Herr zu den Ältesten, die er in diesen letzten Tagen aberufen und erwählt hat, durch die Stimme seines Geistes—

  nämlich: Ich, der Herr, werde euch kundtun, was ihr nach meinem Willen von jetzt an bis zur nächsten Konferenz tun sollt, die in Missouri stattfinden soll, in dem aLand, das ich meinem Volk, das ein bÜberrest von Jakob ist, und denjenigen, die Erben gemäß dem cBunde sind, dweihen werde.

  Darum, wahrlich, ich sage euch: Laßt meine Knechte Joseph Smith jun. und Sidney Rigdon ihre Reise antreten, sobald die Vorbereitungen für ihre Abreise von daheim getroffen werden können, und in das Land Missouri reisen.

  Und insofern sie mir treu sind, wird ihnen kundgetan werden, was sie tun sollen,

  und es wird ihnen, insofern sie treu sind, auch das aLand eures Erbteils kundgetan werden.

  Und insofern sie nicht treu sind, werden sie abgeschnitten werden, ja, wie ich es will, wie es mir gut scheint.

  Und weiter, wahrlich, ich sage euch: Laßt meinen Knecht Lyman Wight und meinen Knecht John Corrill schnell ihre Reise antreten,

  und auch mein Knecht John Murdock und mein Knecht Hyrum Smith sollen nach dem gleichen Ort ihre Reise antreten, auf dem Weg über Detroit.

  Und von dort sollen sie weiterreisen und unterwegs das Wort predigen und anichts anderes sagen, als das, was die bPropheten und Apostel geschrieben haben, und das, was ihnen vom cTröster durch das Gebet des Glaubens gelehrt wird.

 10  Laßt sie azwei und zwei gehen, und so sollen sie unterwegs in jeder Zusammenkunft predigen und btaufen im Wasser und durch cHändeauflegen am Rande des Wassers.

 11  Denn so spricht der Herr: Ich werde mein Werk in aRechtschaffenheit abkürzen, denn die Tage kommen, da ich Rechtsprechung zum Sieg führen werde.

 12  Und mein Knecht Lyman Wight soll sich hüten, denn der Satan möchte ihn aaussondern wie Spreu.

 13  Und siehe, wer atreu ist, wird zum Herrscher über vieles gemacht werden.

 14  Und weiter: Ich werde euch in allem ein Muster geben, damit ihr nicht getäuscht werdet, denn der Satan geht im Land umher, und er geht aus, die Nationen zu täuschen—

 15  darum: Wer da betet, wessen aGeist zerknirscht ist, der wird von mir bangenommen, wenn er meine cVerordnungen befolgt.

 16  Wer da redet, wessen Geist zerknirscht ist, wessen Sprache sanft ist und erbaut, der ist von Gott, wenn er meine Verordnungen befolgt.

 17  Und weiter: Wer unter meiner Macht erzittert, wird astark gemacht werden und wird Früchte des Lobes und der bWeisheit hervorbringen, gemäß den Offenbarungen und Wahrheiten, die ich euch gegeben habe.

 18  Und weiter: Wer überwunden wird und akeine Früchte hervorbringt, nämlich gemäß diesem Muster, ist nicht von mir.

 19  Darum sollt ihr nach diesem Muster in allen Fällen unter den ganzen Himmeln die Geister aerkennen.

 20  Und die Tage sind gekommen; gemäß dem Glauben der Menschen wird aihnen geschehen.

 21  Siehe, dieses Gebot ist allen Ältesten gegeben, die ich erwählt habe.

 22  Und weiter, wahrlich, ich sage euch: Laßt auch meinen Knecht aThomas B. Marsh und meinen Knecht Ezra Thayre ihre Reise antreten und unterwegs nach diesem selben Land das Wort predigen.

 23  Und weiter, laßt meinen Knecht Isaac Morley und meinen Knecht Ezra Booth ihre Reise antreten und ebenfalls unterwegs nach diesem selben Land das Wort predigen.

 24  Und weiter, laßt meine Knechte aEdward Partridge und Martin Harris mit meinen Knechten Sidney Rigdon und Joseph Smith jun. ihre Reise antreten.

 25  Laßt auch meine Knechte David Whitmer und Harvey Whitlock ihre Reise antreten und unterwegs nach diesem selben Land predigen.

 26  Und laßt meine Knechte aParley P. Pratt und bOrson Pratt ihre Reise antreten und unterwegs nach eben diesem selben Land predigen.

 27  Und laßt auch meine Knechte Solomon Hancock und Simeon Carter ihre Reise nach diesem selben Land antreten und unterwegs predigen.

 28  Laßt auch meine Knechte Edson Fuller und Jacob Scott ihre Reise antreten.

 29  Laßt meine Knechte Levi W. Hancock und Zebedee Coltrin auch ihre Reise antreten.

 30  Laßt meine Knechte Reynolds Cahoon und Samuel H. Smith auch ihre Reise antreten.

 31  Laßt meine Knechte Wheeler Baldwin und William Carter auch ihre Reise antreten.

 32  Und laßt meine Knechte aNewel Knight und Selah J. Griffin beide ordiniert werden und auch ihre Reise antreten.

 33  Ja, wahrlich, ich sage: Laßt alle diese ihre Reise nach dem einen Ort antreten, auf ihren verschiedenen Wegen, und der eine soll nicht auf der aGrundlage eines anderen bauen, auch nicht in der Spur eines anderen reisen.

 34  Wer treu ist, der wird erhalten bleiben und mit viel aFrucht gesegnet sein.

 35  Und weiter, ich sage euch: Laßt meine Knechte Joseph Wakefield und Solomon Humphrey ihre Reise in die östlichen Länder antreten;

 36  sie sollen mit ihrer Familie arbeiten und anichts anderes verkünden als die Propheten und Apostel, das, was sie bgesehen und gehört haben und mit völliger Gewißheit cglauben, damit sich die Prophezeiungen erfüllen.

 37  Infolge von Übertretung soll das, was Heman Basset verliehen worden ist, von ihm agenommen und auf das Haupt von Simonds Ryder übertragen werden.

 38  Und weiter, wahrlich, ich sage euch: Jared Carter soll zum Priester aordiniert werden, und auch George James soll zum bPriester ordiniert werden.

 39  Laßt die übrigen Ältesten aüber die Kirchen wachen und das Wort in den Gebieten rings um sie her verkünden; und sie sollen mit ihren eigenen Händen arbeiten, damit weder bGötzendienst noch Schlechtigkeit ausgeübt werde.

 40  Und gedenkt in allem der aArmen und der bBedürftigen, der Kranken und der Bedrängten, denn wer das nicht tut, der ist nicht mein Jünger.

 41  Und weiter: Meine Knechte Joseph Smith jun. und Sidney Rigdon und Edward Partridge sollen ein aEmpfehlungsschreiben von der Kirche mitnehmen. Und auch für meinen Knecht Oliver Cowdery soll eines erlangt werden.

 42  Und so, wie ich schon gesagt habe: Wenn ihr treu seid, werdet ihr euch zusammenfinden, um euch im Land aMissouri zu freuen, das das bLand eures Erbteils ist, das jetzt das Land eurer Feinde ist.

 43  Aber siehe, ich, der Herr, werde die Stadt zu ihrer Zeit beschleunigen und werde die Getreuen mit aFreude und mit Jubel krönen.

 44  Siehe, ich bin Jesus Christus, der Sohn Gottes, und ich werde sie am letzten Tag aemporheben. So ist es. Amen.