1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Bibel

Eine Sammlung hebräischer und christlicher Schriften, die göttliche Offenbarungen enthält. Das Wort Bibel bedeutet „die Bücher“. Die Bibel ist das Werk vieler Propheten und inspirierter Schreiber, die unter dem Einfluß des Heiligen Geistes handelten (2 Petr 1:21).

Die christliche Bibel hat zwei Teile, die allgemein als das Alte und das Neue Testament bekannt sind. Das Alte Testament besteht aus den Büchern heiliger Schrift, die von den Juden in Palästina während der Zeit des irdischen Wirkens des Herrn benutzt wurden. Das Neue Testament enthält Schriften, die dem apostolischen Zeitalter zugehören und denen die gleiche Heiligkeit und Vollmacht zugemessen wird wie den jüdischen Schriften. Die Bücher des Alten Testaments sind dem Schrifttum eines Volkes entnommen, das sich über viele Jahrhunderte erstreckte, und wurden fast ausschließlich auf hebräisch geschrieben; dagegen entstammen die Bücher des Neuen Testaments einer einzigen Generation und sind hauptsächlich auf griechisch geschrieben.

Im Alten Testament stellt das Wort Testament einen hebräischen Begriff dar, der „Bund“ bedeutet. Der Alte Bund ist das Gesetz, das Mose gegeben wurde, als Israel die Fülle des Evangeliums ablehnte, die Gottes Volk seit Anbeginn der Sterblichkeit besessen hatte. Der Neue Bund ist das Evangelium, wie Jesus Christus es lehrte.

In der hebräischen Bibel (dem Alten Testament) waren die Bücher in drei Gruppen unterteilt: das Gesetz, die Propheten und die Schriften. Die Bibel der christlichen Welt gruppiert die Bücher themenweise, zum Beispiel Geschichtsbücher, Lehr- und Weisheitsbücher und prophetische Bücher.

Die Bücher des Neuen Testaments haben meistens die folgende Reihenfolge: die vier Evangelien und die Apostelgeschichte; die Briefe des Paulus; die allgemeinen Briefe von Jakobus, Petrus, Johannes und Judas und die Offenbarung des Johannes.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ehrt und achtet die Bibel und bezeugt auch, daß der Herr durch seine Propheten in den letzten Tagen weiterhin zusätzliche Offenbarung gibt, die den biblischen Bericht vom Umgang Gottes mit der Menschheit bestätigt und erhärtet.

  • Das Holz Judas (die Bibel) und das Holz Josephs (das Buch Mormon) werden eins in der Hand des Herrn werden Ez 37:15–20.
  • Die Wahrhaftigkeit der Bibel wird durch neuzeitliche heilige Schrift bestätigt werden 1 Ne 13:38–40.
  • Die Bibel und das Buch Mormon werden zusammen falsche Lehre zunichte machen 2 Ne 3:12.
  • Eine Bibel! Eine Bibel! Wir haben eine Bibel 2 Ne 29:3–10.
  • Jeder, der an die Bibel glaubt, wird auch an das Buch Mormon glauben Morm 7:8–10.
  • Die Ältesten sollen die Grundsätze meines Evangeliums lehren, die in der Bibel und im Buch Mormon stehen LuB 42:12.
  • Wir glauben, daß die Bibel, soweit richtig übersetzt, das Wort Gottes ist GA 1:8.