1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Ausschluß

Siehe auch Abfall; Auflehnung

Der Vorgang, durch den jemand aus der Kirche ausgeschlossen wird und durch den ihm alle Rechte und Vorrechte der Mitgliedschaft genommen werden. Die Führer der Kirche schließen jemanden nur dann aus der Kirche aus, wenn er sich dazu entschlossen hat, im Gegensatz zu den Geboten des Herrn zu leben, und sich so nicht würdig erweist, weiterhin Mitglied der Kirche zu sein.

  • Vielen verhärtete sich das Herz, und ihre Namen wurden ausgelöscht Al 1:24 (Al 6:3).
  • Wenn er nicht umkehrt, soll er meinem Volk nicht zugezählt werden 3 Ne 18:31 (Mos 26).
  • Ehebrecher, die nicht umkehren, sollen ausgestoßen werden LuB 42:24.
  • Wer sündigt und nicht umkehrt, soll ausgestoßen werden LuB 42:28.
  • Verfahren werden festgelegt, um größere Schwierigkeiten in der Kirche zu bereinigen LuB 102 (LuB 42:80–93).
  • Der Bischof ist dazu bestimmt, Richter in Israel zu sein LuB 107:72.
  • Religionsgesellschaften haben das Recht, das ordnungswidrige Verhalten ihrer Mitglieder zu ahnden LuB 134:10.