Schriftenführer

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Fall Adams und Evas 

Der Vorgang, durch den die Menschheit auf dieser Erde sterblich wurde. Als Adam und Eva von der verbotenen Frucht aßen, wurden sie sterblich, das heißt, Tod und Sünde untertan. Adam wurde das „erste Fleisch“ auf Erden (Mose 3:7). Neuzeitliche Offenbarung verdeutlicht, daß der Fall ein Segen ist und daß Adam und Eva als die ersten Eltern der ganzen Menschheit geehrt werden sollten.

Der Fall war ein notwendiger Schritt in der Weiterentwicklung des Menschen. Da Gott wußte, daß der Fall geschehen würde, hatte er im vorirdischen Leben einen Erretter vorgesehen. Jesus Christus kam in der Mitte der Zeit, um für den Fall Adams zu sühnen und, unter der Bedingung der Umkehr, auch für die Sünden jedes einzelnen Menschen.