1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Fasten 

Freiwillig auf Essen und Trinken verzichten zu dem Zweck, Gott näher zu kommen und seinen Segen zu erbitten. Wenn Einzelne oder Gruppen fasten, sollten sie auch beten, um Gottes Willen zu erkennen und größere geistige Kraft zu entwickeln. Wahre Gläubige haben schon immer gefastet.

In der Kirche wird heute ein Sonntag im Monat als Fasttag bestimmt. Während dieser Zeit verzichten die Mitglieder der Kirche vierundzwanzig Stunden lang auf Essen und Trinken. Sie spenden dann der Kirche das Geld, das sie für Lebensmittel für jene Mahlzeiten ausgegeben hätten. Dieses Geld nennt man Fastopfer. Die Kirche benutzt das Fastopfer, um Arme und Bedürftige zu unterstützen.