1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Evangelien 

Die vier Berichte oder Zeugnisse vom irdischen Leben Jesu und von den Ereignissen im Zusammenhang mit seinem geistlichen Wirken, enthalten in den ersten vier Büchern des Neuen Testaments. Die Aufzeichnungen von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes sind schriftliche Zeugnisse des Lebens Christi. Das Buch 3 Nephi im Buch Mormon gleicht in vielerlei Hinsicht diesen vier Evangelien des Neuen Testaments.

Die Bücher des Neuen Testaments wurden ursprünglich auf Griechisch geschrieben. Das griechische Wort für Evangelium bedeutet „gute Nachricht“. Die gute Nachricht ist, daß Jesus Christus ein Sühnopfer vollbracht hat, das die ganze Menschheit vom Tod erlösen und einem jeden gemäß seinen Werken vergelten wird (Joh 3:16; Röm 5:10–11; 2 Ne 9:26; Al 34:9; LuB 76:69).

Harmonie der Evangelien

Die Lehren des Erretters in Matthäus, Markus, Lukas und Johannes können miteinander und mit neuzeitlicher Offenbarung folgendermaßen verglichen werden:

Harmonie der Evangelien

Ereignis

Matthäus

Markus

Lukas

Johannes

Neuzeitliche Offenbarung

Der Stammbaum Jesu

1:2–17

 

3:23–38

   

Die Geburt Johannes des Täufers

   

1:5–25, 57–58

   

Die Geburt Jesu

2:1–15

 

2:6–7

 

1 Ne 11:18–20; 2 Ne 17:14; Mosiah 3:5–8; Alma 7:10; Hel. 14:5–12; 3 Ne 1:4–22

Simeons und Hannas Prophezeiungen

   

2:25–29

   

Der Besuch des Tempels (Pascha)

   

2:41–50

   

Der Beginn des geistlichen Dienstes des Johannes

3:1, 5–6

1:4

3:1–3

1:6–14

 

Die Taufe Jesu

3:13–17

1:9–11

3:21–22

1:32–34

1 Ne 10:7–10; 2 Ne 31:4–21

Die Versuchungen Jesu

4:1–11

 

4:1–13

   

Das Zeugnis Johannes des Täufers

     

1:15–36

LuB 93:6–18, 26

Die Hochzeit in Kana (Erstes Wunder Jesu)

     

2:1–11

 

Die erste Reinigung des Tempels

     

2:14–17

 

Das Treffen mit Nikodemus

     

3:1–10

 

Die Frau aus Samaria am Brunnen

     

4:1–42

 

Jesus wird in Nazaret abgelehnt

4:13–16

 

4:16–30

   

Fischer werden berufen, Menschenfischer zu sein

4:18–22

1:16–20

     

Die Fischnetze durch ein Wunder gefüllt

   

5:1–11

   

Die Auferweckung der Tochter des Jaïrus

9:18–19, 23–26

5:21–24, 35–43

8:41–42, 49–56

   

Die Heilung einer Frau mit Blutfluß

9:20–22

5:25–34

8:43–48

   

Die Berufung der Zwölf

10:1–42

3:13–19; 6:7–13

6:12–16; 9:1–2; 12:2–12, 49–53

 

1 Ne 13:24–26, 39–41; LuB 95:4

Die Auferweckung des Sohnes der Witwe

   

7:11–15

   

Die Salbung der Füße Christi

   

7:36–50

12:2–8

 

Die Stillung des Sturms

 

4:36–41

8:22–25

   

Die Berufung der Siebzig

   

10:1

 

LuB 107:25, 34, 93–97

Die Vertreibung der Legion Teufel in die Schweine

 

5:1–20

     

Die Bergpredigt

5–7

 

6:17–49

 

3 Ne 12–14

Die Gleichnisse Jesu sind kurze Geschichten, die alltägliche Dinge oder Ereignisse mit einer Wahrheit vergleichen. Jesus nutzte sie oft, um geistige Wahrheiten zu lehren.

 Sämann:

13:3–9, 18–23

4:3–9, 14–20

8:4–8, 11–15

   

 Unkraut:

13:24–30, 36–43

     

LuB 86:1–7

 Senfkorn:

13:31–32

4:30–32

13:18–19

   

 Sauerteig:

13:33

 

13:20–21

   

 Schatz im Acker:

13:44

       

 Kostbare Perle:

13:45–46

       

 Fischernetz:

13:47–50

       

 Hausherr:

13:51–52

       

 Verlorenes Schaf:

18:12–14

 

15:1–7

   

 Verlorene Münze:

   

15:8–10

   

 Verlorener Sohn:

   

15:11–32

   

 Unbarmherziger Knecht:

18:23–35

       

 Barmherziger Samariter:

   

10:25–37

   

 Ungerechter Verwalter:

   

16:1–8

   

 Lazarus und der reiche Mann:

   

16:14–15, 19–31

   

 Ungerechter Richter:

   

18:1–8

   

 Guter Hirte:

     

10:1–21

3 Ne 15:17–24

 Arbeiter im Weinberg:

20:1–16

10:31

     

 Anvertraute Pfunde:

   

19:11–27

   

 Die beiden Söhne:

21:28–32

       

 Die bösen Weingärtner:

21:33–46

12:1–12

20:9–20

   

 Die Hochzeit des Königssohnes:

22:1–14

 

14:7–24

   

 Die zehn Jungfrauen:

25:1–13

 

12:35–36

 

LuB 45:56–59

 Talente:

25:14–30

       

 Schafe, Böcke:

25:31–46

       

Die Speisung der Fünftausend

14:16–21

6:33–44

9:11–17

6:5–14

 

Jesus geht auf dem Wasser

14:22–33

6:45–52

 

6:16–21

 

Das Zeugnis des Petrus von Christus

16:13–16

8:27–29

9:18–20

   

Petrus werden Schlüssel des Reiches verheißen

16:19

       

Die Rede vom Brot des Lebens

     

6:22–71

 

Die Heilung eines blinden Mannes am Sabbat

     

9:1–41

 

Die Verklärung; Schlüssel des Priestertums übergeben

17:1–13

9:2–13

9:28–36

 

LuB 63:20–21; 110:11–13

Die Segnung der Kinder

19:13–15

10:13–16

18:15–17

   

Das Vaterunser

6:5–15

 

11:1–4

   

Die Auferweckung des Lazarus

     

11:1–45

 

Der triumphale Einzug

21:6–11

11:7–11

19:35–38

12:12–18

 

Die Vertreibung der Geldwechsler aus dem Tempel

21:12–16

11:15–19

19:45–48

   

Das Scherflein der Witwe

 

12:41–44

21:1–4

   

Die Rede über das Zweite Kommen

24:1–51

13:1–37

12:37–48; 17:20–37; 21:5–38

 

LuB 45:16–60; JSMt 1:1–55

Die Heilung der zehn Aussätzigen

   

17:12–14

   

Letztes Pascha Jesu; Abendmahl eingeführt; Weisungen an die Zwölf; Waschung der Füße der Jünger

26:14–32

14:10–27

22:1–20

13–17

 

Jesu Leiden in Getsemani

26:36–46

14:32–42

22:40–46

 

2 Ne 9:21–22; Mos 3:5–12; LuB 19:1–24

Jesus ist der Weinstock

     

15:1–8

 

Der Verrat des Judas

26:47–50

14:43–46

22:47–48

18:2–3

 

Das Verhör vor Kajaphas

26:57

14:53

22:54, 66–71

18:24, 28

 

Das Verhör vor Pilatus

27:2, 11–14

15:1–5

23:1–6

18:28–38

 

Das Verhör vor Herodes

   

23:7–10

   

Jesus gegeißelt und verspottet

27:27–31

15:15–20

 

19:1–12

 

Die Kreuzigung

27:35–44

15:24–33

23:32–43

19:18–22

Hel 14:20–27; 3 Ne 8:5–22; 10:9

Die Auferstehung

28:2–8

16:5–8

24:4–8

   

Jesus erscheint den Jüngern

 

16:14

24:13–32, 36–51

20:19–23

 

Jesus erscheint Thomas

     

20:24–29

 

Die Himmelfahrt

 

16:19–20

24:50–53