Schriftenführer

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Jesus Christus 

Christus (ein griechisches Wort) und Messias (ein hebräisches Wort) bedeuten „der Gesalbte“. Jesus Christus ist der Erstgeborene des Vaters im Geist (Hebr 1:6; LuB 93:21). Er ist der Einziggezeugte des Vaters im Fleisch (Joh 1:14; 3:16). Er ist Jehova (LuB 110:3–4) und wurde vor der Erschaffung der Welt zu seiner großen Berufung vorherordiniert. Unter der Leitung des Vaters erschuf Jesus die Erde und alles, was darinnen ist (Joh 1:3, 14; Mose 1:31–33). Er wurde von Maria in Bethlehem geboren, lebte ein sündenfreies Leben und vollbrachte ein vollkommenes Sühnopfer für die Sünden der ganzen Menschheit, indem er sein Blut vergoß und sein Leben am Kreuz hingab (Mt 2:1; 1 Ne 11:13–33; 3 Ne 27:13–16; LuB 76:40–42). Er stand von den Toten auf und sicherte auf diese Weise die schließliche Auferstehung der ganzen Menschheit. Durch das Sühnopfer und die Auferstehung Jesu können jene, die von ihren Sünden umkehren und Gottes Geboten gehorchen, ewig bei Jesus und dem Vater leben (2 Ne 9:10–12; 21–22; LuB 76:50–53, 62).

Jesus Christus ist das erhabenste Wesen, das je auf dieser Erde geboren wurde. Sein Leben ist das vollkommene Beispiel dafür, wie alle Menschen leben sollten. Alle Gebete, Segnungen und Priestertumshandlungen sollten in seinem Namen geschehen. Er ist der Herr der Herren, der König der Könige, der Schöpfer, der Erretter und der Gott der ganzen Erde.

Jesus Christus wird in Macht und Herrlichkeit wiederkehren, um während des Millenniums auf der Erde zu herrschen. Am letzten Tag wird er die ganze Menschheit richten (Al 11:40–41; JSMt 1).

Zusammenfassung seines Lebens (in der Reihenfolge der Ereignisse)

Beispiel Jesu Christi

Den Namen Jesu Christi auf uns nehmen

Erscheinen Christi nach seinem irdischen Dasein

Haupt der Kirche

Herrlichkeit Jesu Christi

Richter

Prophezeiungen über die Geburt und den Tod Jesu Christi

Sinnbilder oder Symbole für Christus

Tausendjährige Herrschaft Christi

Vollmacht

Vorirdisches Dasein Christi

Zeugnis von Jesus Christus