Geduld

    Ruhiges Ausharren; die Fähigkeit, Bedrängnis, Beleidigung oder Kränkung ohne Klage oder Vergeltung zu ertragen.

    • Sei still vor dem Herrn und harre geduldig auf ihn Ps 37:7–8.
    • Der Langmütige ist reich an Verständnis Spr 14:29.
    • Gewinnt eure Seelen durch euer Ausharren Lk 21:19.
    • Wir haben Hoffnung durch Geduld und durch den Trost der Schriften Röm 15:4.
    • Seid Nachahmer derer, die durch Glauben und Geduld die Verheißungen ererben Hebr 6:12–15.
    • Die Geduld soll ihr vollkommenes Werk haben, damit ihr vollkommen und vollendet seid Jakbr 1:2–4.
    • Ihr habt von der Geduld Ijobs gehört Jakbr 5:11.
    • Sie unterwarfen sich frohgemut und mit Geduld in allem dem Willen des Herrn Mos 24:15.
    • Du hast dies alles geduldig ertragen, weil der Herr mit dir war Al 38:4–5.
    • Fahrt fort in Geduld, bis ihr vollkommen geworden seid LuB 67:13.