1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Vorirdisches Leben

Das Leben vor dem Erdenleben. Alle Männer und Frauen lebten bei Gott als seine Geistkinder, ehe sie als sterbliche Wesen auf die Erde kamen. Das wird manchmal als der erste Stand bezeichnet (Abr 3:26).

  • Als Gott die Erde gründete, jauchzten alle Gottessöhne Ijob 38:4–7.
  • Der Geist kehrt zu Gott zurück, der ihn gegeben hat Koh 12:7.
  • Ich kannte dich, ehe ich dich im Mutterleibe formte Jer 1:4–5.
  • Wir sind seines Geschlechts Apg 17:28.
  • Gott hat uns erwählt vor der Grundlegung der Welt Eph 1:3–4.
  • Wir sollen uns dem Vater der Geister unterordnen Hebr 12:9.
  • Die Engel, die ihren ersten Stand nicht bewahrten, hat er mit immerwährenden Banden festgehalten Jud 1:6 (Abr 3:26).
  • Der Teufel und seine Engel wurden ausgestoßen Offb 12:9.
  • Sie waren von Grundlegung der Welt an berufen und vorbereitet Al 13:3.
  • Christus blickte auf den weiten Raum der Ewigkeit und die Scharen des Himmels, ehe die Welt gemacht wurde LuB 38:1.
  • Der Mensch war auch im Anfang bei Gott LuB 93:29 (Hel 14:17; LuB 49:17).
  • Edle Geister wurden am Anfang ausgewählt, Herrscher in der Kirche zu sein LuB 138:53–55.
  • Viele erhielten ihre erste Unterweisung in der Geisterwelt LuB 138:56.
  • Alles wurde geistig erschaffen, ehe es auf der Erde war Mose 3:5.
  • Ich habe die Welt gemacht und die Menschen, ehe sie im Fleische waren Mose 6:51.
  • Abraham sah die Intelligenzen, die geformt wurden, ehe die Welt war Abr 3:21–24.