1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Offenbarung des Johannes

Das letzte Buch im Neuen Testament; es beinhaltet eine Offenbarung an den Apostel Johannes. Er durfte die Geschichte der Welt sehen, insbesondere die letzten Tage (Offb 1:1–2; 1 Ne 14:18–27; LuB 77). Die Offenbarung des Johannes ist auch als die Apokalypse bekannt.

Johannes empfing diese Offenbarung über den Tag des Herrn auf der Insel Patmos (Offb 1:9–10) vor der Küste Asiens, nicht weit von Ephesus. Das genaue Datum der Offenbarung ist nicht bekannt.

Die Kapitel 1–3 beinhalten eine Einleitung zum Buch und Briefe an die sieben Kirchen in Asien. Johannes schrieb die Briefe, um den Heiligen bestimmte Schwierigkeiten lösen zu helfen. Die Kapitel 4 und 5 berichten von Visionen, die Johannes empfing und die die Majestät und gerechte Macht Gottes und Christi zeigen. In den Kapiteln 6–9 und 11 berichtet Johannes, er habe ein Buch gesehen, das mit sieben Siegeln versiegelt war; jedes Siegel stand für eintausend Jahre der zeitlichen Geschichte der Erde. Diese Kapitel behandeln in erster Linie Ereignisse, die im siebten Siegel enthalten sind (siehe Offb 8–9; 11:1–15). Kapitel 10 beschreibt ein Buch, das von Johannes gegessen wurde. Das Buch steht für eine zukünftige Mission, die er erfüllen würde. Kapitel 12 berichtet von einer Vision über das Böse, das im Himmel seinen Anfang nahm, als der Satan sich auflehnte und ausgestoßen wurde. Der Krieg, der dort begonnen hat, wird noch immer auf der Erde fortgeführt. In den Kapiteln 13 und 17–19 beschreibt Johannes die schlechten irdischen Reiche, die vom Satan gelenkt werden, und berichtet von deren Schicksal, einschließlich der endgültigen Vernichtung des Bösen. Die Kapitel 14–16 beschreiben die Rechtschaffenheit der Heiligen inmitten von Bösem kurz vor dem zweiten Kommen Christi. Die Kapitel 20–22 beschreiben das Millennium, die schöne Stadt Neues Jerusalem und die letzten Ereignisse in der Geschichte der Erde.