Schriftenführer

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Y
  24. Z

Smith, Joseph, jun. 

Der Prophet, der erwählt wurde, die wahre Kirche Jesu Christi auf Erden wiederherzustellen. Joseph Smith wurde im Staat Vermont in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren und lebte von 1805 bis 1844.

Im Jahr 1820 erschienen ihm Gott, der Vater, und Jesus Christus, und er erfuhr, daß keine der Kirchen auf Erden wahr war (JSLg 1:1–20). Später besuchte ihn der Engel Moroni, der ihm das Versteck der Goldplatten offenbarte, die den Bericht alter Völker auf dem amerikanischen Kontinent enthielten (JSLg 1:29–54).

Joseph Smith übersetzte die Goldplatten und veröffentlichte die Übersetzung 1830 als das Buch Mormon (JSLg 1:66–67, 75). 1829 empfing er von Johannes dem Täufer und von Petrus, Jakobus und Johannes Priestertumsvollmacht (LuB 13; 27:12; 128:20; JSLg 1:68–70).

Wie von Gott angewiesen, gründeten Joseph Smith und einige andere die wiederhergestellte Kirche Jesu Christi am 6. April 1830 (LuB 20:1–4). Unter Joseph Smiths Führung wuchs die Kirche in Kanada, England und dem östlichen Teil der Vereinigten Staaten, insbesondere in Ohio, Missouri und Illinois. Schwere Verfolgung begleiteten Joseph Smith und die Heiligen, wo immer sie sich ansiedelten. Am 27. Juni 1844 erlitten Joseph Smith und sein Bruder Hyrum in Carthage, Illinois, in den Vereinigten Staaten von Amerika, den Märtyrertod.

Durch den Propheten Joseph Smith hervorgebrachte heilige Schriften

Joseph Smith übersetzte Teile der Goldplatten, die ihm von dem Engel Moroni gegeben worden waren; diese Übersetzung wurde 1830 als das Buch Mormon veröffentlicht. Er empfing auch viele Offenbarungen vom Herrn, welche die grundlegenden Lehren und die Organisation der Kirche darlegten. Viele dieser Offenbarungen wurden in einem heute als „Lehre und Bündnisse“ bekannten Buch zusammengestellt. Joseph Smith ist es auch zu verdanken, daß die Köstliche Perle hervorgebracht wurde, die die inspirierte Übersetzung einiger Schriften Moses, Abrahams und Matthäus’ enthält sowie Auszüge aus seiner Lebensgeschichte und seinem Zeugnis und auch dreizehn Aussagen über Lehre und Glauben der Kirche.