Der richtige Weg
    Fußnoten

    Der richtige Weg

    Nach der Ansprache „Wählen wir nicht den falschen Weg!“, Liahona, Mai 2014, Seite 39-41

    „Vernehmt die Worte jenes Gottes, der euch erschaffen hat.“ (LuB 43:23)

    Vor einigen Jahren besuchte ich mit meiner Familie den Arches-Nationalpark. Einer der schönsten und berühmtesten Felsbogen dort ist der Delicate Arch. Wir beschlossen, zu dem Bogen auf dem Berg hinaufzuwandern.

    Begeistert marschierten wir los, aber schon nach kurzer Zeit wollten die anderen Rast machen. Ich wollte schneller ankommen, also ging ich allein weiter. Ohne auf den Weg zu achten, den ich gehen musste, folgte ich einem Mann, der sich auszukennen schien.

    Der Weg wurde immer schwieriger. Das hätte meine Familie sicher nicht geschafft! Plötzlich sah ich den Delicate Arch, musste aber überrascht feststellen, dass ich nicht hingelangen konnte. Der Weg, den ich genommen hatte, führte nicht zu dem Felsbogen.

    Frustriert kehrte ich um. Ungeduldig wartete ich darauf, die anderen wiederzutreffen. Sie erzählten mir, dass sie den Wegweisern gefolgt waren und schließlich mit Umsicht und Anstrengung den Delicate Arch erreicht hatten. Leider hatte ich den falschen Weg genommen. Aus diesem Erlebnis habe ich etwas sehr Wichtiges gelernt.

    Verliert den Weg zum ewigen Leben beim Vater im Himmel nie aus den Augen! Haltet euch an die Evangeliumsgrundsätze und die Gebote, die euch beigebracht werden. Dann seid ihr auf dem richtigen Weg und werdet für immer bei Gott leben.