Neue FHV-Schwestern


 

Frauenhilfsvereinigung

 

Die FHV-Leitung hat die Aufgabe, sich liebevoll um jede neue Schwester zu kümmern und ihr zu helfen, aktiv zu bleiben und im Glauben voranzukommen (siehe Handbuch 2, 9.7.2).

Die Chronik Die Töchter in meinem Reich: Die Geschichte und das Werk der Frauenhilfsvereinigung gehört zum genehmigten Material, um die neuen Schwestern über die FHV und ihre eigene Rolle und Aufgaben in der FHV zu unterrichten.

FHV-Schwestern, die sich gute Ziele setzen möchten, können Pursuit of Excellence (Streben nach Vortrefflichkeit) als Richtschnur verwenden.

 

Wer benötigt eine Einführung in die FHV?

  • Junge Damen, die zur FHV kommen
  • Neubekehrte
  • FHV-Schwestern, die wieder zur Kirche zurückkehren
  • Neue Schwestern in der Gemeinde oder im Zweig
  • Frisch verheiratete Schwestern

Warum muss man neue FHV-Schwestern einweisen und belehren?

Schwestern in der Frauenhilfsvereinigung

Die FHV-Leitung hat die Aufgabe, jede FHV-Schwester willkommen zu heißen und sich um sie zu kümmern. Ein neues Mitglied der FHV zu werden ist eine entscheidende Phase im Leben einer Jungen Dame, weil sie ein erwachsenes Mitglied der Kirche wird, das die Aufgabe hat, das Reich Gottes aufzubauen und andere zu stärken. Es ist ebenfalls eine wichtige Zeit für jede Frau, die sich gerade erst der Kirche angeschlossen hat oder wieder ins aktive Kirchenleben zurückgekehrt ist.

Wie weisen wir neue Schwestern ein?

Frauenhilfsvereinigung

Die FHV-Leitung kann:

  • die Klassen der Jungen Damen besuchen und eine Vorschau auf die FHV geben
  • eine Versammlung für die neuen FHV-Schwestern organisieren (junge Schwestern sollten mit ihren Müttern kommen, wenn möglich), um die neuen Schwestern in die FHV einzuführen; geben Sie neuen FHV-Schwestern ein Exemplar von Die Töchter in meinem Reich: Die Geschichte und das Werk der Frauenhilfsvereinigung
  • sich jeder einzelnen Schwester annehmen, die neu zur FHV kommt, sie unterrichten und ihr Liebe entgegenbringen, sie stärken und sich beständig um sie kümmern
  • ihr eine treue Besuchslehrerin zuweisen, die ihr Vorbild darin ist, wie man Schwestern besucht, und ihr dann einen Besuchslehrauftrag geben (siehe Die Töchter in meinem Reich, Seite 117–137)
  • die neue FHV-Schwester in einem Komitee der FHV mitwirken lassen, wie beispielsweise bei der Wohlfahrtsarbeit, Aktivierung, Missionsarbeit, Genealogie oder Tempelarbeit

Was sollen wir neue Schwestern lehren?

Geben Sie der neuen Schwester FHV-Material.

Schwestern in der Frauenhilfsvereinigung

Darunter könnten sein:


Hilfsmittel

Videos (nur in Englisch verfügbar)

ÜberschriftAnsehen
„Wer ein Mädchen rettet, rettet Generationen“ (Präsident Gordon B. Hinckley)   Quicktime