Wiederherstellung des Evangeliums


Als Jesus Christus auf der Erde war, errichtete er unter seinen Anhängern seine Kirche. Nach seiner Kreuzigung und dem Tod seiner Apostel wurde die Fülle des Evangeliums aufgrund des um sich greifenden Abfalls vom Glauben von der Erde weggenommen. Durch den Propheten Joseph Smith stellten unser himmlischer Vater und sein Sohn, Jesus Christus, die Fülle des Evangeliums wieder her. Die wahre Kirche Jesu Christi ist abermals auf der Erde. Dank der Wiederherstellung stehen die Lehren und heiligen Handlungen, die für die Erlösung notwendig sind, allen Menschen offen.

Weitere Informationen

Im Folgenden werden einige wichtige Ereignisse zusammengefasst, die zur Wiederherstellung des Evangeliums und zur Gründung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage geführt haben, die der Herr als „die einzige wahre und lebendige Kirche auf dem Antlitz der ganzen Erde“ (LuB 1:30) bezeichnet hat.

Frühjahrsanfang 1820. Der 14-jährige Joseph Smith spricht aufgrund seiner Suche nach der wahren Kirche Jesu Christi in einem Wald unweit seines Zuhauses in Palmyra im US-Bundesstaat New York ein Gebet. Als Antwort auf sein demütiges Gebet erscheinen ihm der himmlische Vater und Jesus Christus. Sie sagen ihm, dass er sich keiner der zu diesem Zeitpunkt auf der Erde bestehenden Kirchen anschließen darf. (Siehe Joseph Smith – Lebensgeschichte 1:11-19.) In der Kirche bezeichnen wir dieses Ereignis als Joseph Smiths erste Vision.

21./22. September 1823. Ein Engel namens Moroni erscheint Joseph Smith. Moroni prophezeit bevorstehende Ereignisse und erzählt Joseph vom Buch Mormon, einem auf Goldplatten geschriebenen Bericht. Der Engel lässt Joseph die Goldplatten sehen, die im nahe gelegenen Hügel Cumorah vergraben sind. (Siehe Joseph Smith – Lebensgeschichte 1:27-53.)

22. September 1827. Joseph Smith erhält von Moroni am Hügel Cumorah die Goldplatten, nachdem er die vorangegangenen vier Jahre immer am 22. September dort mit ihm zusammengekommen ist. (Siehe Joseph Smith – Lebensgeschichte 1:53,59.)

Mehr anzeigen

Querverweise zu Schriftstellen

Jesaja 2:1-3; 29:13-14
 
Apostelgeschichte 3:19-21
 
Offenbarung 14:6-7
 
2 Nephi 3:3-15
 
Lehre und Bündnisse 128:19-21; 133:36-39; 133:57-58
 

Zusätzliches Material für das Studium

Mehr anzeigen