Schließen
Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

10 Möglichkeiten, wie man sich in den Dienst Gottes begeben kann

Sieh dir einige dieser tollen Vorschläge dazu an, wie du dich in den Dienst Gottes begeben kannst.

Der Leitgedanke für die Jugendlichen für das nächste Jahr ist eine Aufforderung, sich in den Dienst Gottes zu begeben (siehe LuB 4:2). Es gibt so viele Möglichkeiten, anderen zu dienen! Hier sind zehn tolle Vorschläge, wie du anderen während der Weihnachtszeit oder im nächsten Jahr Gutes tun kannst.

Eine junge Frau schaut sich Notizzettel an einer Wand an.

1. Schreibe anonyme Mutmachzettel

Bringe heimlich Zettel mit aufbauenden, liebevollen Worten für ein Mitglied der Gemeinde (wie den Bischof, eine neue Familie oder eine weniger aktive Familie) an dessen Auto, Eingangstür oder in deren Vorgarten an.

Vier Jugendliche auf dem Weg zum Tempel.

2. Nimm die Tempel-Herausforderung an

Nimm die Aufforderung von Elder Neil L. Andersen an alle Welt an,und mach die Tempelarbeit für deine Vorfahren. Sieh dir das Video an und nimm die Herausforderung an – rufe templechallenge.lds.org auf.

Mädchen auf einem Spielplatz.

3. Setz dich gegen Mobbing ein

Lerne, wie du Mobbing auf angemessene Weise verhindern und darauf reagieren kannst, indem du verschiedene Situationen nachspielst. Lade einen Gastsprecher ein, sprecht über eigene Erfahrungen oder schaut euch das Video „Der ‚No Cussing Club‘ – Hier wird nicht geflucht!“ an.

Jugendliche im Klassenzimmer.

4. Stehe für deine Maßstäbe ein

Trage Argumente zusammen, die andere vorbringen könnten und die im Widerspruch zu den Grundsätzen des Herrn stehen (zum Beispiel: „Wenn wir verliebt sind, können wir das Gesetz der Keuschheit vor der Ehe ruhig brechen“) und erarbeite gemeinsam mit anderen Jugendlichen anhand von Hilfsmitteln wie den heiligen Schriften und der Broschüre Für eine starke Jugend Argumente, um die Maßstäbe des Herrn zu verteidigen.

Ein Junge gibt einem schaukelnden Jungen Anschwung.

5. Spaß mit Freunden, die eine Behinderung haben

Sieh dir ein Video über den Dienst an Menschen mit Behinderungen an, wie etwa „Daytons Beine“, und sprich darüber. Lade Jugendliche und Erwachsene, die eine Behinderung haben, zu einem Aktivitätenabend ein, bei dem ihr tanzt, (Kennenlern-)Spiele spielt oder bastelt.

Ein Junge und ein Erwachsener beim Laubharken.

6. Erlerne eine nützliche Fertigkeit

Bitte um Hilfe dabei, eine neue Fertigkeit zu erlernen – zum Beispiel malen, auf Kinder aufpassen, Ölwechsel beim Auto, Fahrradreifen flicken, Kleidung ändern, etwas anpflanzen. Überlege dir eine Gelegenheit, wo du jemandem mithilfe dieser Fertigkeit helfen kannst.

Jugendliche mit Football und Frisbee.

7. Bringe anderen eine Sportart bei

Bringe anderen eine Sportart bei, die dir gut gefällt, und spielt dann als Gruppe zusammen. Ihr könnt besprechen, wie man auch in einem Wettstreit freundschaftlich miteinander umgeht. Besprich, was man tun kann, damit das Gewinnen nicht im Vordergrund steht.

Zwei Missionare sprechen mit einem jungen Mann.

8. Begleite die Missionare

Sei missionarisch tätig und gehe mit den Vollzeit­missionaren mit, um Menschen ausfindig zu machen und zu unterweisen. Dann erzähle anderen Jugendlichen bei einer gemeinsamen Aktivität von deinen Erlebnissen.

Ein Junge und ein Mädchen streichen gemeinsam einen Zaun.

9. Streiche ein Haus

Bitte einen erfahrenen Maler, dir zu zeigen, wie man etwas richtig anstreicht. Besuche auf Weisung des Bischofs einen Bedürftigen und streiche dort ein Zimmer, einen Zaun, eine Wand oder etwas anderes.

Jugendliche beim Singen.

10. Gründe einen Jugendchor

Gründe einen Jugendchor und übe verschiedene Kirchenlieder und andere angemessene Lieder. Bitte deinen Bischof oder den Pfahlpräsidenten, festzulegen, wann der Chor auftreten kann, zum Beispiel bei einer Versammlung der Kirche oder einer Andacht.

Mehr Vorschläge gefällig? Auf der Seite Aktivitäten der Jugendlichen findest du jede Menge toller Anregungen für Aktivitäten, die einfach angepasst werden können, damit du dem Aufruf folgen kannst, dich in den Dienst Gottes zu begeben.

Berichte von einem Erlebnis

Was sind einige deiner liebsten Dienstprojekte? Berichte unten von einem Erlebnis.

 

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen