Schließen
Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

Ideen zur Umsetzung des Leit­gedankens für 2017

Charlotte Larcabal Zeitschriften der Kirche

Ideen, Lieder und Material zum Ausdrucken, mit denen ihr den Leitgedanken für 2017 in die Tat umsetzen könnt

Bestimmt kennt ihr schon den Leitgedanken für 2017, oder? Er lautet:

„Fehlt es aber einem von euch an Weisheit, dann soll er sie von Gott erbitten; Gott wird sie ihm geben, denn er gibt allen gern und macht niemand einen Vorwurf. Wer bittet, soll aber voll Glauben bitten und nicht zweifeln; denn wer zweifelt, ist wie eine Welle, die vom Wind im Meer hin und her getrieben wird.“ (Jakobus 1:5,6.)

Aber wisst ihr überhaupt, was der Leitgedanke eigentlich ist? Wozu ist er da? Warum gibt es einen Leitgedanken?

Nun, der Leitgedanke beruht ja immer auf einer Schriftstelle, und die Jugendlichen in aller Welt sollen Gelegenheiten erhalten, die Grundsätze in genau dieser Schriftstelle kennenzulernen, sich eingehend mit ihnen zu befassen, sie zu verstehen und in die Tat umzusetzen.

Schauen wir uns doch einmal an, welche Grundsätze in Jakobus 1:5,6 vermittelt werden. Im ersten Satz steht: „Fehlt es aber einem von euch an Weisheit, dann soll er sie von Gott erbitten.“ Daraus lernen wir, dass sich jeder – ganz gleich, wer er ist oder an welchem Punkt er sich auf seinem Lebensweg befindet – mit seinen Fragen an Gott wenden kann und soll. Wenn es uns an Weisheit fehlt, sollen wir uns als Erstes an Gott wenden.

Welche anderen Grundsätze entnehmt ihr der Schriftstelle? Teilt sie unten im Kommentarfeld anderen Jugendlichen mit.

Ein Jahr ist eine recht lange Zeit. Wie könnt ihr und eure Führungsbeamten also das ganze Jahr lang von dem Leitgedanken Gebrauch machen?

Hier einige Vorschläge:

  1. Ihr könnt zu Jahresbeginn eine Fireside oder eine Gesprächsrunde mit dem Bischof durchführen. Sprecht über die Schriftstelle, auf der der Leitgedanke beruht. Überlegt gemeinsam, wie oder wobei die Schriftstelle zum Tragen kommen soll und wie ihr die Grundsätze umsetzen wollt.
  2. Nehmt die Schriftstelle als Motto beim Zeltlager und bei anderen Aktivitäten. Es gibt sogar Designs für T-Shirts, die ihr verwenden könnt.
  3. Lernt die Schriftstelle auswendig – alleine, als Klasse oder als Familie. (Siehe den Artikel „Wozu Schriftstellen auswendig lernen?“)
  4. Sagt die Schriftstelle zu Beginn des Eröffnungsteils eurer wöchentlichen Aktivitäten auf.
  5. Folgt LDS Youth auf Instagram, Facebook und YouTube, um jede Woche inspirierende Botschaften zum Leitgedanken zu erhalten.
  6. Sucht in den heiligen Schriften nach Beispielen, wie jemand sich im Glauben an Gott gewandt hat. Was kam dabei heraus? Gestaltet beim Familienabend eine Lektion darüber.
  7. Nach Absprache mit dem Bischof könntet ihr vorschlagen, dass das Lied zum Leitgedanken als musikalische Einlage bei einer Abendmahlsversammlung vorgetragen wird. Ihr könnt die Noten für das Lied „Frag Gott“ auf der Seite zum Leitgedanken herunterladen.
  8. Wenn ihr aus dem Lehrplan Komm und folge mir nach! einen Unterricht vorbereitet, dann denkt auch immer über die Schriftstelle nach, auf der der Leitgedanke beruht. Im Januar geht es zum Beispiel um die Gottheit. Anhand der Schriftstelle könnte man besprechen, welche Rolle der Vater im Himmel, Jesus Christus und der Heilige Geist dabei spielen, uns Antwort auf Fragen zu geben.
  9. Ladet ein Poster von der Seite zum Leitgedanken herunter, druckt es aus und hängt es im Klassenzimmer auf.
  10. Haltet nach den Zeichentrickfilmen mit den Figuren auf dem Poster Ausschau. Das ganze Jahr über kommen neue Geschichten mit und zu diesen Figuren heraus. (Nur auf Englisch.)
  11. Lest jeden Monat die Botschaften zum Leitgedanken im Liahona.
  12. Plant wöchentliche Aktivitäten, die sich um den Leitgedanken drehen. Ihr könnt beispielsweise besprechen, wie man geistige Kraft entwickelt und nicht zweifelt. Dazu könnt ihr üben, wie man für das Rechte einsteht, oder ihr spielt Spiele zu euren Grundsätzen. Auf der Seite Aktivitäten der Jugendlichen findet ihr weitere Vorschläge.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen