Menü der Website für Jugendliche

So nimmst du möglichst viel aus der General­konferenz mit

Du kannst bei der Generalkonferenz Botschaften hören, die nur für dich bestimmt sind. Wie das geht, erfährst du in diesem Artikel.

Die Botschaften von der Generalkonferenz sind zwar an alle gerichtet, aber wenn du aufmerksam und gebeterfüllt zuhörst, hilft der Heilige Geist dir, Botschaften zu erkennen, die nur für dich bestimmt sind.

Hier sind sechs Vorschläge, die du umsetzen kannst, um bei der Generalkonferenz an dich persönlich gerichtete Botschaften zu erhalten.

Vor der Generalkonferenz

Ein junger Mann liest eine Zeitschrift

1. Lies die verheißenen Segnungen noch einmal nach

Gott verheißt uns viele Segnungen, wenn wir seinen Dienern zuhören. Elder Neil L. Andersen vom Kollegium der Zwölf Apostel hat einige dieser Segnungen aufgeführt:

  • Dir kommen Gedanken und Gefühle in den Sinn, die ganz allein für dich gedacht sind.
  • Du wirst eine „Schatzkiste voller Weisungen vom Himmel“ entdecken.
  • Du wirst die Hand des Himmels auf dir spüren.
  • Segen wird dein Leben erfüllen.
  • Die Menschen in deinem Umfeld werden gesegnet.

(Siehe „Die Stimme des Herrn“, Liahona, November 2017)

Lies die Ansprachen von der letzten Generalkonferenz und achte darauf, wozu wir angehalten werden und welche Segnungen uns verheißen sind, wenn wir das dann auch tun. Du könntest alle verheißenen Segnungen, die du findest, mit einer bestimmten Farbe markieren.

2. Finde mehr über die Sprecher heraus

Nimm dir Zeit, mehr über die Führer der Kirche in Erfahrung zu bringen. Du könntest zunächst einmal einige der Biografien auf LDS.org lesen.

3. Stell Fragen

Als Elder Dieter F. Uchtdorf Mitglied der Ersten Präsidentschaft war, hat er gesagt: „Wenn Sie sich auf die Generalkonferenz vorbereiten, denken Sie doch einmal über die Fragen nach, auf die Sie eine Antwort brauchen. … Eine bestimmte Ansprache oder auch nur ein einzelner Satz könnte die direkte Antwort auf ein konkretes Gebet sein. Ein andermal findet man die Antwort vielleicht in einem Wort, einer Formulierung oder einem Lied, das scheinbar in keinem Zusammenhang mit der Frage steht.“ („Die Generalkonferenz – ein besonderer Segen“, Liahona, September 2011.)

Welche Fragen hast du?

Bei der Generalkonferenz

Ein Mann und eine Frau sitzen auf einer Couch

4. Bemüh dich, den Heiligen Geist bei dir zu haben

Bemüh dich, beim Zuschauen den Geist bei dir zu haben. Gib dein Bestes, um eine positive Einstellung zu haben und dankbar zu sein.

Elder Uchtdorf hat gesagt: „Von Herzen empfundene Dankbarkeit für die Segnungen des Lebens und der ernsthafte Wunsch, Rat zu erhalten und anzunehmen, bereiten persönlicher Offenbarung den Weg.“ (Die Generalkonferenz – ein besonderer Segen“, Liahona, September 2011.)

5. Mach dir Notizen

Elder Robert D. Hales (1932–2017) hat gesagt: „Wenn ich mir während einer Konferenz Notizen mache, schreibe ich nicht genau das auf, was der Sprecher sagt, sondern was mir der Heilige Geist persönlich kundtut. Was gesagt wird, ist nicht so wichtig wie das, was wir hören oder verspüren. Deswegen bemühen wir uns, die Konferenz in einem Rahmen abzuhalten, in dem die leise, feine Stimme des Geistes klar vernommen, verspürt und verstanden werden kann.“ („Die Generalkonferenz stärkt den Glauben und das Zeugnis“, Liahona, November 2013.)

Eine junge Frau macht sich Notizen

Nach der Generalkonferenz

6. Setz dir Ziele für das Studium

Letztendlich bringt uns die Generalkonferenz nichts, wenn wir nicht gemäß dem handeln, was wir gelernt oder als Antwort auf Fragen erhalten haben. Befasse dich deshalb in dem halben Jahr bis zur nächsten Konferenz weiter mit den Botschaften. Geh deine Notizen durch und setz dir Ziele, woran du arbeiten möchtest.

  • Welche Aufforderungen hast du gehört? Was möchtest du in die Tat umsetzen?
  • Wurden Schriftstellen zitiert, die du auswendig lernen möchtest?

Nimm an der Generalkonferenz teil

Bei der 188. Frühjahrs-Generalkonferenz werden fünf Versammlungen abgehalten.

  • Die allgemeinen Versammlungen finden am Samstag, dem 31. März und Sonntag, dem 1. April jeweils um 10:00 und 14:00 Uhr Ortszeit Salt Lake City statt.
  • Die Allgemeine Priestertumsversammlung für alle Priestertumsträger wird am Samstag, dem 31. März um 18:00 Uhr Ortszeit Salt Lake City abgehalten.

Gemeindehaus-Suche

Berichte von einem Erlebnis

Wie bereitest du dich darauf vor, bei der Generalkonferenz Inspiration zu erhalten? Klicke unten auf Berichte von einem Erlebnis.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen