Skip main navigation
Menü der Website für Jugendliche

Hörst du zu?

Mindy Raye Friedman Church Magazines

In den Worten der Propheten und Apostel liegt unglaublich viel Stärke und Schutz.

Alle sechs Monate hast du bei der Generalkonferenz die Gelegenheit, von lebenden Propheten und Aposteln zu hören. Dies ist eine erstaunliche Segnung und kann dein Leben verändern – wenn du zuhörst und ihrem Rat folgst. Wie kannst du von ihren Worten profitieren? Denke einmal über diese vier Möglichkeiten nach.

1. Sicherheit

Propheten und Apostel sind Wächter auf dem Turm, sie können Gefahren schon von Weitem sehen (siehe LuB 101:54). Viele ihrer Botschaften handeln davon, wie man Sicherheit findet. Sie warnen vor den Gefahren für Körper und Geist und geben uns Rat, wie man Schutz sucht. Präsident Boyd K. Packer, Präsident des Kollegiums der Zwölf Apostel, hat uns beispielsweise vor kurzem daran erinnert, dass „die heiligen Schriften ein Schlüssel zu unserem geistigen Schutz sind“. („Der Schlüssel zu geistigem Schutz“, Liahona, November 2013, Seite 28.) Es gibt viele weitere Beispiele.

Warum ist Schutz so wichtig? Elder Robert D. Hales vom Kollegium der Zwölf Apostel hat erklärt: „Die Welt entfernt sich schneller und weiter vom Herrn als je zuvor. Der Widersacher wurde auf der Erde losgelassen. Wir schauen uns die Worte der Propheten an, hören, lesen und studieren sie und erzählen anderen davon, zur Warnung und zum Schutz. … Ich bezeuge, dass alle, die ihr Vertrauen auf den Herrn setzen und voller Glauben seinen Rat [bei dieser Generalkonferenz] beherzigen, große Kraft empfangen und sich selbst und ihrer Familie über Generationen hinweg ein Segen sein werden.“ („Die Generalkonferenz stärkt den Glauben und das Zeugnis“, Liahona, November 2013, Seite 7.)

„Bei einer Konferenz können wir das Wort des Herrn empfangen, das ausschließlich für uns bestimmt ist. … Dies ist möglich, weil der Heilige Geist die Worte des Herrn so in unser Herz trägt, dass wir sie verstehen.“
– Elder Robert D. Hales

2. Führung

Propheten und Apostel helfen nicht nur dabei, Schutz zu finden, sondern geben uns auch gute Ratschläge zu vielen anderen Themen. Wenn sie darüber sprechen, was für euch und eure Situation, in der ihr euch gerade befindet, wichtig ist, dann zeigen sie euch einen Weg auf, wie ihr glücklich sein und euch auf das ewige Leben vorbereiten könnt.

Und diese Botschaften sind direkt für euch bestimmt, wie Elder Hales gesagt hat: „Bei einer Konferenz können wir das Wort des Herrn empfangen, das ausschließlich für uns bestimmt ist. … Dies ist möglich, weil der Heilige Geist die Worte des Herrn so in unser Herz trägt, dass wir sie verstehen.“ („Die Generalkonferenz stärkt den Glauben und das Zeugnis“, Liahona, November 2013, Seite 6.)

3. Kraft

Wer auf die Worte der Propheten und Apostel hört, bekommt einen Energieschub, um die Herausforderungen des Lebens besser überwinden zu können. Sie können uns zum Beispiel helfen, den Sinn und Zweck von Prüfungen zu sehen. Präsident Thomas S. Monson hat gesagt: „Unser Vater im Himmel, der uns so vieles schenkt, worüber wir uns freuen können, weiß ebenso, dass wir lernen und wachsen und stärker werden, wenn wir uns den Schwierigkeiten, die wir bestehen müssen, stellen und sie überstehen. Wir wissen, dass es Zeiten gibt, in denen uns das Herz zerbricht, in denen wir trauern und in denen wir vielleicht bis an unsere Grenzen geprüft werden. Doch solche Schwierigkeiten helfen uns, uns zum Besseren zu wandeln, unser Leben neu auszurichten, so, wie der Vater im Himmel es uns lehrt, und ein anderer Mensch zu werden – besser als wir vorher waren.“ („Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht“, Liahona, November 2013, Seite 86f.)

Bei der Generalkonferenz werden auch oft Erlebnisse erzählt und Botschaften darüber vermittelt, wie man dem Glauben treu bleibt. Man wird daran erinnert, niemals aufzugeben. Oft wird beispielsweise davon berichtet, wie jemand einer Versuchung widerstehen konnte, was dann auch dir Kraft geben kann, deine Versuchungen zu überwinden. Oder es wird über Hoffnung gesprochen, nachdem man etwas Enttäuschendes erlebt hat. Diese Botschaften können dir die Kraft geben, deinem Glauben treu zu bleiben und die alltäglichen Herausforderungen zu meistern.

4. Antworten

Oft hast du vielleicht Fragen zum Leben oder zum Evangelium. Im Rat der Propheten und Apostel kannst du Antworten auf diese Fragen finden.

Probiere es einfach aus!

Nun hast du einen kleinen Überblick über die Segnungen, die sich einstellen können, wenn man den Propheten zuhört. Schau dir also noch einmal die Konferenzbotschaften auf conference.lds.org an oder lies sie im Liahona nach.

Beteilige dich am Gespräch

Zum Nachdenken für den Sonntag

  • Wie bin ich gesegnet worden, weil ich den Ratschlag der Propheten befolgt habe?
  • An welche Botschaften der letzten Generalkonferenz kann ich mich noch erinnern?
  • Welche deiner Fragen wurden bei der Generalkonferenz beantwortet?

Was du tun könntest

  • Du könntest in der Kirche und anderswo anderen davon erzählen, wie du gesegnet worden bist, weil du auf den Rat der Propheten und Apostel gehört hast und ihm gefolgt bist.
  • Rufe den Artikel „Was willst du ändern?“ auf und lass andere daran teilhaben, was du bei der Generalkonferenz gelernt hast.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Maiausgabe 2014 der Zeitschrift New Era.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen