Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

Habt ihr zu Komm und folge mir nach! Fragen?

Mit Komm und folge mir nach! eröffnen sich wunderbare neue Möglichkeiten zu lehren und zu lernen. Allerdings bedeutet es auch eine große Veränderung, zu der ihr vielleicht Fragen habt.

Hier findet ihr Antworten auf häufig auftretende Fragen. Ihr könnt auch selbst Fragen stellen. Klickt dazu auf Berichte von einem Erlebnis unter diesem Artikel. Kehre zu dieser Seite zurück und schau nach, ob wir deine Frage beantwortet haben.

Warum wird der Lehrplan geändert?

Aufgrund der Herausforderungen, denen ihr in der heutigen Welt ausgesetzt seid, ist es jetzt noch wichtiger als je zuvor, dass ihr die Wahrheit lernt, lebt und verbreitet. Mithilfe von Komm und folge mir nach! geschieht genau das, wenn ihr in den heiligen Schrift forscht, mit anderen über eure Gedanken dazu sprecht und der Aufforderung nachkommt, das Gelernte anzuwenden.

Funktioniert es wirklich?

Jugendliche in mehr als 40 Pfählen haben den neuen Lehrplan bereits getestet. Sie sprechen in einigen kurzen Videos im Internet darüber, welche positiven Erfahrungen sie damit gemacht haben.

  • Wir lernen
    Jungen und Mädchen, die mit Komm und folge mir nach! gearbeitet haben, sprechen darüber, inwiefern sie jetzt das Evangelium noch besser lernen können.
  • Wir lehren
    Man ist nicht nur anwesend, um zuzuhören. Hier erfahrt ihr, inwiefern ihr, wenn ihr beim Unterrichten mithelft, selbst noch mehr aufnehmt.
  • Wir erzählen von uns
    Wenn ihr darauf vorbereitet seid, von euch zu erzählen, kann jeder noch mehr dazulernen.
  • Wir handeln
    Den Jugendlichen, die mitgemacht haben, hat unter anderem am besten gefallen, dass sie der Aufforderung, das umzusetzen, was sie gelernt haben, nachkommen konnten und auch anderen dabei helfen konnten, ihre Verpflichtungen zu erfüllen.
  • Wir bekehren uns
    Wenn wir uns wahrhaft zum Evangelium Jesu Christi bekehren, wird unter anderem unser Zeugnis gestärkt, wir vertiefen unsere Freundschaften und wir bereiten uns auf zukünftige Aufgaben vor, um nur einige der positiven Ergebnisse wahrer Bekehrung zu nennen.

Was werde ich lernen?

Im Unterricht in der Sonntagsschule sowie in den Kollegiumsversammlungen des Aaronischen Priestertums und in den JD-Klassen geht es jeden Monat jeweils um eine bestimmte Lehre. Die Lektionen bauen auf evangeliumsbezogene Fragen auf, die ihr euch stellt. Zum Beispiel lernt ihr im Januar 2013 mehr über die Gottheit. Dabei geht es um Fragen wie:

  • Was wissen wir über das Wesen der Gottheit?
  • Wie kann ich den Vater im Himmel kennen?
  • Warum ist Jesus Christus mir so wichtig?
  • Welche Aufgaben hat der Heilige Geist?
  • Wer bin ich, und wer kann ich einmal sein?

In der Sonntagsschule werdet ihr die heiligen Schriften nicht mehr der Reihe nach durchnehmen (beispielsweise das Buch „Lehre und Bündnisse“ in einem Jahr und das Alte Testament im darauffolgenden Jahr).

Welche Auswirkungen hat der neue Lehrplan auf die gemeinsamen Aktivitäten?

Anhand des Themas im jeweiligen Monat könnt ihr euch bei den gemeinsamen Aktivitäten auch auf das konzentrieren, was ihr gerade durchnehmt. Klassen- und Kollegiumspräsidentschaften sind aufgefordert, die Themen in ihre Überlegungen einzubeziehen, wenn sie die gemeinsamen Aktivitäten planen. Die Anregungen zu Aktivitäten, die in den Unterrichtsplänen zu finden sind, können die Grundlage für die Planung bilden.

Inwiefern wirkt sich der neue Lehrplan auf das Seminar aus?

Im Seminar wird wie gewohnt jedes Jahr ein Buch der heiligen Schriften (wie das Neue Testament oder das Buch Mormon) durchgenommen.

Inwiefern hilft mir der neue Lehrplan bei der Missionsvorbereitung?

Beim Missionsdienst ist es vor allem wichtig, diejenigen, die man belehrt, kennenzulernen und aufrichtig zu lieben und zu lernen, das Evangelium durch den Geist zu lehren. Präsident Monson hat den Trägern des Aaronischen Priestertums die Frage gestellt: „Seid ihr bereit, zu dienen?“ Anhand der Fähigkeiten, die du dir aneignest, wenn du Komm und folge mir nach! anwendest und daran teilnimmst, kannst du Präsident Monsons Frage mit einem klaren „Ja!“ beantworten.

Noch Fragen?

Scheut euch nicht, Fragen zu Komm und folge mir nach! zu stellen, indem ihr unten auf Berichte von einem Erlebnis klickt.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen