Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

Tritt in seine Fußstapfen

Melissa Zenteno Church Magazines

Wie der Erretter zu werden ist ein Vorgang, der Schritt für Schritt vor sich geht und das ganze Leben lang andauert. Du kannst damit beginnen, dass du jeden Tag kleine Schritte machst.

In den heiligen Schriften werden wir angespornt, wie Jesus Christus zu werden und so zu leben, wie er gelebt hat (siehe 1 Johannes 2:6). Der erste Schritt kann aber sehr schwierig sein – vor allem, wenn man gar nicht weiß, wie man überhaupt anfangen soll.

In der Anleitung für den Missionsdienst Verkündet mein Evangelium! findest du Hilfe. Du meinst vielleicht, dies sei nur ein Handbuch für Vollzeitmissionare. Aber es ist ein sehr gutes Werkzeug, das dir hilft, dich auf den Weg zu begeben, dem Erretter ähnlicher zu werden. In Kapitel 6 werden neun Eigenschaften, die Christus besitzt, erklärt, und Anregungen dazu gegeben, wie man sie entwickeln kann.

Hier einige Vorschläge, wie du die Anleitung Verkündet mein Evangelium! und die heiligen Schriften nutzen kannst, um christliche Eigenschaften zu entwickeln:

  • Beginne mit der Aufgabe „Eigenschaften entwickeln, die Christus besitzt“ am Ende des 6. Kapitels in der Anleitung Verkündet mein Evangelium! (Seite 143). Mithilfe dieser Aufgabe kannst du feststellen, welche Eigenschaften deine Stärken sind und an welchen du noch arbeiten musst.
  • Nachdem du diese Aufgabe erledigt hast, wähle gebeterfüllt eine Eigenschaft aus, die du entwickeln möchtest. Vielleicht möchtest du den Abschnitt im 6. Kapitel lesen, in dem diese Eigenschaft beschrieben wird.
  • Setze dir konkrete, messbare Ziele, die dir helfen, diese Eigenschaft zu entwickeln. Stelle auch einen Zeitplan auf, wie du deinem Ziel näherkommen willst. Werte dann deinen Fortschritt aus. Wenn du dich beispielsweise bemühen willst, mehr Nächstenliebe zu entwickeln, könntest du dir zum Ziel setzen, eine Woche lang drei Mal am Tag etwas Nettes über deinen Bruder oder deine Schwester zu sagen. Am Ende der Woche wertest du dann aus, wie gut du dein Ziel erreicht hast, und nimmst Anpassungen vor, die dir helfen, dich weiter zu verbessern.
  • In der Anleitung Verkündet mein Evangelium! sind zu jeder Eigenschaft auch Schriftstellen aufgeführt. Du könntest die angegebenen Schriftstellen gebeterfüllt lesen und alle Eindrücke aufschreiben, die dir beim Lesen in den Sinn kommen.
  • Bitte den Vater im Himmel, dir dabei zu helfen, christliche Eigenschaften zu entwickeln. Bitte ihn konkret um Hilfe, beispielsweise: „Bitte gib mir die Kraft, meinen Ärger zu überwinden, wenn meine Geschwister einfach ungefragt meine Sachen nehmen.“ Je konkreter deine Gebete sind, desto leichter fällt es dir, die Antwort des Herrn zu erkennen.

Wie unser Erretter Jesus Christus zu werden ist ein schrittweiser Vorgang, ein lebenslanges Streben. Es kommt einem manchmal schwieriger vor als etwa Quantenphysik. Verzweifle nicht. Der Herr verheißt uns: „Wer Licht empfängt und in Gott verbleibt, empfängt mehr Licht; und jenes Licht wird heller und heller bis zum vollkommenen Tag.“ (LuB 50:24.) Wenn wir jeden Tag Licht und Wahrheit empfangen, uns mit diesen Grundsätzen befassen, das Gelernte anwenden und weiterhin Gott folgen, können wir sicher sein, dass wir unserem Erretter Jesus Christus immer ähnlicher werden.

Tägliche Aufgaben

Kleine tägliche Gewohnheiten sind Schritte auf dem Weg dahin, dem Erretter ähnlicher zu werden. Vielleicht helfen dir diese Gewohnheiten, christliche Eigenschaften zu entwickeln:

  • Lies die im Schriftenführer aufgelisteten Schriftstellen zu einer bestimmten Eigenschaft, die du entwickeln möchtest.
  • Bete jeden Tag um den Wunsch, dich zu ändern, und um die Kraft, dich zu bessern.
  • Halte deinen Fortschritt in deinem Tagebuch fest.
  • Unterhalte dich mit deinen Eltern darüber. Erzähle ihnen von deinen Zielen, damit sie dich gezielt unterstützen können.

Beteilige dich am Gespräch

Im Oktober geht es in den Lektionen darum, wie du Christus ähnlicher werden kannst. Wähle, nachdem du diesen Artikel gelesen hast, gebeterfüllt eine Eigenschaft aus, an der du diese Woche oder diesen Monat arbeiten willst. Vielleicht möchtest du dir ein Ziel setzen und dann deinen Fortschritt auswerten. Warst du beispielsweise liebevoller oder gehorsamer oder geduldiger? Wie hat dir dein Ziel, Christus ähnlicher zu werden, geholfen, Schwierigkeiten zu überwinden? Vielleicht möchtest du mit anderen Jugendlichen oder jemandem aus deiner Familie über deine Erfahrungen sprechen. Du kannst auch unten auf Berichte von einem Erlebnis klicken und andere daran teilhaben lassen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Oktoberausgabe 2013 des Liahonas.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen