Schließen
Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

Mein Konferenzerlebnis: Persönliche Offenbarungen

Jess Verzello Church Magazines

Jugendliche aus aller Welt geben Zeugnis und berichten, was sie aus der Frühjahrs-Generalkonferenz 2018 für sich mitgenommen haben.

Viele von euch haben uns kleine Berichte, Zeugnisse und Gedanken dazu geschickt, was ihr aus der Frühjahrs-Generalkonferenz 2018 für euch mitgenommen habt. Da wir nicht alles in einem Online-Artikel unterbringen konnten, veröffentlichen wir es nach und nach auf dieser Seite. Letzten Monat ging es in unserem Artikel darum, wie ihr die Bestätigung eines neuen Propheten erlebt habt. Diesen Monat stellen wir die persönliche Offenbarung, die ihr erhalten habt, und das, was ihr verspürt habt, in den Mittelpunkt.

Ich kann einen heiligen Ort schaffen

Mir hat diese Aussage von Elder De Feo gefallen: „Wahre Jünger stehen gern ‚an heiligen Stätten‘ und machen die Orte, an denen sie sich befinden, gern zu einer heiligen Stätte.“ Das hat mich tief berührt, weil ich sehr gerne in den Tempel gehe und den wunderbaren Geist dort spüre. Ich weiß, wenn ich so lebe, dass der Heilige Geist bei mir sein kann, dann kann ich überall, wo ich bin, einen heiligen Ort schaffen.

– Kathryn L., 16, Minnesota

Wir müssen aufmerksam zuhören

Ich habe gelernt, dass die Vergebung ein sehr wichtiger Teil des Sühnopfers ist. Ich weiß, dass wir anderen so dienen müssen, wie Jesus es getan hat. Ich weiß, dass wir aufmerksam zuhören und unser Herz und unseren Sinn für die Eingebungen und Einflüsterungen des Heiligen Geistes öffnen müssen. Ich weiß, wenn wir sanftmütig sind, führt, beschützt und stärkt der Herr uns durch den Heiligen Geist. Ich weiß, dass Gott alle seine Kinder liebt.

– Heidi B., 14, Kalifornien

Wir können einst zusammen sein

Ich hatte bei der Konferenz etwas an, was verstorbenen Angehörigen gehört hat – Vorfahren, für die ich gern die Tempelarbeit erledigen möchte. Bei den Versammlungen dachte ich immer wieder daran, dass ich diese lieben Verwandten, die ich auf dieser Seite des Schleiers nicht so gut kannte, einst sehen werde und wir dann zusammen sein können. Ich weiß, dass wir von großem Wert sind und dass jeder von uns anderen helfen kann, Christus wirklich kennenzulernen.

Lucy M., 18, Georgia

Friede in Christus

Ich weiß, dass Gott uns Herausforderungen aus einem bestimmten Grund gibt. Das Leben auf der Erde kann zwar schwierig sein, aber ich weiß, dass wir in Christus Frieden finden können. Wenn wir Prüfungen durchmachen, sagen wir am besten: „Dein Wille geschehe“ und bemühen uns, dem Heiligen Geist und dem Vater im Himmel nahezubleiben. Das weiß ich.

– Brooklyn F., 12, Idaho

Ein großer Trost für einen verlorenen Teenager

Für einen verwirrten und verlorenen Teenager wie mich ist die Generalkonferenz ein großer Trost gewesen. Wenn ich sehe, wie der Prophet beim Ankündigen der neuen Tempel strahlt und lacht, macht es auch mich glücklich. Wenn ich die Botschaften der Konferenz höre, zeigt mir das klar, dass die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage die einzige wahre Kirche ist und dass ihre Führer von Gott berufen und ordiniert sind. Diese Botschaften sind mir eine wertvolle Gedächtnisstütze dafür, woran ich in den nächsten sechs Monaten arbeiten muss.

– Blanch T., 17, Philippinen

Fragezeichen durch Ausrufezeichen ersetzen

Neil L. Andersens Ansprache über den Heiligen Geist hat mich wirklich inspiriert. Die Oberstufe ist eine große Prüfung meines Glaubens. Als Elder Andersen darüber gesprochen hat, dass wir Fragezeichen durch Ausrufezeichen ersetzen sollen, hat mich das wirklich dazu inspiriert, mögliche Zweifel beiseitezuschieben und mich auf den Trost und die Führung zu konzentrieren, die ich erhalten habe. Es hat mich dazu inspiriert, meinen Weg mit dem Glauben, den ich habe, unermüdlich weiterzugehen.

– Leah P., 16, Kanada

Berichte von einem Erlebnis

Welche Eindrücke hattest du bei der Generalkonferenz? Berichte unten von einem Erlebnis.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen