Schließen
Hauptnavigation überspringen
  • Drucken

Was hat Präsident Monson die Träger des Aaronischen Priestertums gelehrt?

Als Priestertumsträger gehört es zu unserem Eid und Bund, die Knechte des Herrn – darunter auch den lebenden Propheten – zu empfangen und nach jedem Wort zu leben, das aus dem Mund Gottes hervorkommt (siehe LuB 84:36,44). Präsident Thomas S. Monson hat die Träger des Aaronischen Priestertums aufgefordert, bereit und würdig zu sein, ihre Pflicht zu erfüllen. Er ermutigt uns, für rechtschaffene Grundsätze einzustehen, selbst wenn wir allein dastehen müssen. Er möchte, dass wir verstehen, wie wir das Priestertum anwenden müssen, um unseren Mitmenschen Gutes zu tun und ihnen zu dienen.

Geistige Vorbereitung

Befassen Sie sich gebeterfüllt mit diesen aktuellen Ansprachen von Präsident Monson, die er an die Träger des Priestertums gerichtet hat:

„Güte, Nächstenliebe und Liebe“Liahona, Mai 2017, Seite 66f.

„Grundsätze und Verheißungen“Liahona, November 2016, Seite 78f.

„Eine heilige Verantwortung“Liahona, Mai 2016, Seite 85

„Das Priestertum – eine heilige Gabe“, Liahona, Mai 2015, Seite 88ff.

„Haltet die Gebote!“, Liahona, November 2015, Seite 83ff.

Videos: „Missionsarbeit: Eine Priestertumspflicht“, „Trauen Sie sich, allein dazustehen

Die Jungen Männer führen lassen

Ein Mitglied der Kollegiumspräsidentschaft leitet die Versammlung. Der Betreffende leitet die Jungen dabei an, wenn sie sich miteinander über die Angelegenheiten des Kollegiums beraten, unterweist sie in ihren Priestertumspflichten (aus den heiligen Schriften und dem Buch Pflicht vor Gott) und bittet einen Berater oder ein Kollegiumsmitglied, eine Lektion zu einem Evangeliumsthema zu gestalten. Zur Vorbereitung könnte er während einer Präsidentschaftssitzung den Vordruck „Tagesordnung für die Kollegiumsversammlung“ ausfüllen.

Den Lernprozess beginnen

Suchen Sie sich einen dieser Vorschläge aus oder überlegen Sie sich selber etwas, wie Sie das Thema der letzten Woche noch einmal wiederholen und das aktuelle vorstellen können:

  • Teilen Sie die Jungen Männer in Zweiergruppen auf. Bitten Sie sie, sich über etwas auszutauschen, was ihnen aus dem letzten Unterricht in Erinnerung geblieben ist.
  • Gehen Sie als Kollegium den Abschnitt „Priestertumspflichten“ im Buch Pflicht vor Gott durch und schreiben Sie die Pflichten an die Tafel (siehe Seite 23, 46f. oder 70f.). Was hat Präsident Monson über diese Pflichten gesagt? Lassen Sie die Jungen Männer während des Unterrichts alles an die Tafel schreiben, was Präsident Monson noch über ihre Priestertumspflichten gesagt hat.

Gemeinsam lernen

Die folgenden Vorschläge regen die Kollegiumsmitglieder dazu an, sich mit aktuellen Botschaften zu befassen, die Präsident Thomas S. Monson an die Priestertumsträger gerichtet hat. Lassen Sie sich vom Geist inspirieren und suchen Sie einen oder mehrere Vorschläge aus, die sich für Ihr Kollegium am besten eignen:

  • Händigen Sie jedem Jungen eine Kopie einer Ansprache, die Präsident Monson vor noch nicht langer Zeit an die Priestertumsträger gerichtet hat, aus (in diesem Unterrichtskonzept werden Ansprachen vorgeschlagen). Bitten Sie die Jungen, aus der jeweiligen Ansprache eine Begebenheit herauszusuchen; sie sollen sie mit eigenen Worten wiedergeben und erzählen, was darin über das Dienen im Priestertum ausgesagt wird.
  • Bitten Sie die Jungen Männer, sich eine von Präsident Monsons erst kürzlich gehaltenen Ansprachen durchzulesen und sich eine Aussage herauszusuchen, die sie sich einprägen möchten. Händigen Sie jedem Jungen ein Kärtchen aus, damit er die Aussage darauf notiert. Bitten Sie die Mitglieder des Kollegiums, ihre Aussage vorzulesen und zu erklären, warum sie sie ausgewählt haben.
  • Zeigen Sie einen oder beide Filme, die in diesem Unterrichtskonzept vorgeschlagen werden, und geben Sie jedem Jungen die Zeit, seine Gedanken und Eindrücke kurz schriftlich zusammenzufassen. Bitten Sie die Jungen Männer, dem Kollegium vorzulesen, was sie aufgeschrieben haben. Inwiefern hilft es uns, bessere Diener im Priestertum zu werden, wenn wir Präsident Monsons Rat in diesen Videos befolgen?
  • Bitten Sie die Jungen Männer, nach Schriftstellen zu suchen, die Präsident Monson verwendet, wenn er über das Dienen im Priestertum spricht. Regen Sie sie an, miteinander darüber zu sprechen, was sie aus diesen Schriftstellen lernen. Anschließend sollen sie anhand der Fußnoten weitere Schriftstellen heraussuchen, in denen etwas über das Priestertum ausgesagt wird. Wie können sie das Gelernte anwenden, während sie ihre Priestertumspflichten erfüllen?
  • Bitten Sie die Hälfte des Kollegiums, aus einer Ansprache von Präsident Monson herauszuarbeiten, wozu er die Priestertumsträger auffordert. Lassen Sie die andere Hälfte aus der gleichen Ansprache die Segnungen herausarbeiten, die er verheißt. Bitten Sie die Kollegiumsmitglieder, ihre Ergebnisse vorzustellen. Wie werden die Jungen seinen Rat anwenden, wenn sie im Priestertum dienen?

Fragen Sie die Jungen, was sie heute dazugelernt haben. Verstehen sie Präsident Monsons Botschaften an sie? Was haben sie empfunden? Welche Eindrücke hatten sie? Haben sie noch weitere Fragen? Wäre es sinnvoll, sich noch länger mit diesem Thema zu beschäftigen?

Zum Handeln auffordern

Derjenige aus der Kollegiumspräsidentschaft, der die Versammlung leitet, schließt die Versammlung auch. Der Betreffende könnte:

  • seine Gedanken über Präsident Monson äußern
  • die anderen Kollegiumsmitglieder bitten, ihre Eindrücke darüber zu schildern, was sie gelernt haben
  • die Kollegiumsmitglieder bitten, sich im Buch Pflicht vor Gott im Abschnitt „Priestertumspflichten“ anhand dessen, was sie heute gelernt haben, einen Plan auszuformulieren oder ihren bereits vorhandenen Plan zu überarbeiten