Hauptnavigation überspringen
  • Drucken

Lernkonzepte

Jedes Lernkonzept beruht auf Fragen, die für die Jugendlichen von Interesse sein könnten, sowie auf Punkten der Lehre, die ihnen helfen können, Antworten auf diese Fragen zu finden. Die Lernkonzepte sollen Ihnen nicht vorschreiben, was Sie im Unterricht zu sagen und zu tun haben. Sie sollen Ihnen helfen, die Lehre zunächst selbst zu verinnerlichen und sich darauf vorzubereiten, die Jugendlichen in Lernerlebnisse einzubeziehen, die sie für die Zukunft prägen. Schneiden Sie diese Erlebnisse auf die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen zu. Überlegen Sie, wie Sie sie anregen können, selbständig nach Antworten auf ihre Fragen zum Evangelium zu suchen, sie zu finden und anderen zu berichten, was sie herausgefunden haben.

In jedem Lernkonzept gibt es Verweise und Links zu aktuellen Aussagen der lebenden Propheten und weiterer Führer der Kirche, insbesondere von der Generalkonferenz und der Allgemeinen JD-Versammlung. Diese Aussagen werden regelmäßig aktualisiert, damit Sie den Jugendlichen ohne Zeitverzug helfen können, sich mit dem Rat der lebenden Propheten zu befassen und entsprechend zu leben. Sehen Sie sich diese Konzepte häufig an, damit Sie mit aktuellen Aussagen von Führern der Kirche vertraut sind.